GTO: Toiletten-Flashmob zum Weltfrauentag (Nachlese)

 

 

 

 

Mit einer unverhältnismäßig langen Schlange vor dem Frauenklo – ein wohlbekanntes Bild – machten die SchülerInnen und Schüler auf die fehlende Gleichheit der Geschlechter vor dem Klo aufmerksam.

Laut der der Weltgesundheitsorganisation hat weltweit jede dritte Frau keinen Zugang zu einer sicheren und sauberen Toilette. In Armenvierteln städtischer Gebiete sind die einzigen vorhandenen, öffentlichen Toiletten selten geschlechtergetrennt. Mehr als 500 Millionen Frauen und Mädchen verrichten daher ihr Geschäft sogar im Freien. Viele gehen erst bei Dunkelheit, um sich ein Stück Intimsphäre zu bewahren und halten den ganzen Tag über ein. Dieses ist nicht nur gesundheitlich sehr bedenklich. Häufig kommt es zu Belästigungen und zu sexuellen Übergriffen durch Männer.

Gute sanitäre Versorgung ist nicht nur ein Schlüssel zu Entwicklung, sondern auch zur Gleichberechtigung von Frauen und Mädchen“  sagt Thilo Panzerbieter, Geschäftsführer der GTO. Gerade im Bereich Bildung kann der Zugang zu einer adäquaten Schultoilette eine entscheidende Rolle spielen. „Etwa die Hälfte aller Mädchen weltweit besucht eine Schule, mit gar keiner, oder nur sehr unzureichenden Sanitärversorgung“, so Panzerbieter weiter. Damit sorgen fehlende Privatsphäre und schlechte Hygienebedingungen dafür, dass Mädchen der Schule fernbeleben, oder sogar ganz abbrechen, sobald sie ihre Menstruation bekommen. Diese Problematik kann durch eine Verbesserung der Sanitärversorgung an Schulen stark eingedämmt werden. Laut einer Studie von UNICEF in Bangladesch führten verbesserte Schultoiletten dazu, dass 11 % mehr Mädchen zur Schule gingen.

Über die German Toilet Organization e.V. (GTO). Sie ist ein gemeinnütziger Verein, der im Oktober 2005 in Berlin gegründet wurde. Ziele der Arbeit der GTO sind: Schutz der Umwelt und Verbesserung der allgemeinen Gesundheit durch Steigerung des Bewusstseins für saubere und nachhaltige Toiletten- und Abwassersysteme.

Weitere Informationen: 
www.germantoilet.org

 

Titelbild: Toiletten-Flashmob zum Weltfrauentag auf dem Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof . © German Toilet Organization (GTO)