Carnuntum Experience: Essen wie zu Haydns Zeiten

Das Festessen ist zu einem Sommerhighlight für Genießer geworden und findet heuer am Sonntag, 23. August wie immer im malerischen Geburtshaus der beiden Komponisten in Rohrau in Niederösterreich statt.

Die 30 Damen bereiten gemeinsam ein fünfgängiges Menü nach Rezepten aus dem 18. Jahrhundert vor. Für die historische Authentizität der Gerichte steht Andrea Karrer, die in alten Kochbüchern Rezepte und Niederschriften aus der Barockzeit aufstöberte.

Für beste Qualität und Saisonalität garantieren Direktvermarkter und Bio-Bauern der Region, von denen die Rohrauer Köchinnen ihre Zutaten für das festliche Mahl beziehen. Barocke Tafelmusik unterstreicht die heiter-gelassene Stimmung und lässt eintauchen in die entspannte Atmosphäre des bewussten Genusses.

Das köstliche historische Menü
Sultz vom Ochsen Schwaif und Ruebm
mit Briesslingsüppel
• • •
Paradiesapfel im Panadel
• • •
Ein Hendl in Fricase
mit aufgelaufenen Saffrian-Arbeiss-Reyss Wändel
• • •
Gute Marillen Milch Raum Strudl
mit Kanari Milch
• • •
B'soffene Mandeldortten
mit eingemachte Weixl
• • •

Diese Veranstaltung ist Teil des kulinarischen Eventreigens Carnuntum Experience, der vom 21. August bis 6. September im Weinbaugebiet Carnuntum, zwischen Wien und Bratislava, sein 10. Jubiläum feiert.

Essen wie zu Haydns Zeiten, Sonntag, 23. August 2015, um 11.30 Uhr oder um 14.00 Uhr, Haydn-Geburtshaus, 2471 Rohrau/Niederösterreich. Ticketverkauf im Gemeindeamt Rohrau.

Weitere Informationen:
tel.: +0043-2164-2204 oder gemeinde@rohrau.at
www.carnuntum-experience.com

Titelbild: Die 30 Damen bereiten gemeinsam ein fünfgängiges Menü nach Rezepten aus dem 18. Jahrhundert vor. Foto: steve.haider.com