The North Face® feierte Shop-Eröffnung in Münchner Kaufinger Strasse mit Alpinistin Tamara Lunger

Er ist nach dem Shop in den Pasing Arcaden der zweite Laden in München, der vom Retail-Partner ARP aus Italien geführt wird.

Bildtext (r.): Tamara Lunger

Highlight der Eröffnung: Die Weltklasse-Alpinistin und The North Face® Athletin Tamara Lunger stand für Gespräche und Inspirationen während des ganzen Abends zur Verfügung. In diesem Sommer hat die Sportlerin unter anderem den zweithöchsten Gipfel der Welt, den K2, als eine von nur wenigen Frauen erklommen – und das ohne Verwendung von zusätzlichem Sauerstoff. Nur einen Monat später gewann sie zusammen mit ihrer Partnerin Annemarie Gross die Damenwertung des berühmten Etappenrennens Transalpine Run.

Jeder war eingeladen mitzufeiern. Neben der prominenten Besucherin gab es ein attraktives Rahmenprogramm mit DJ sowie einer Live Performance der Street Art Künstler Shame & Riko: Sie gestalteten Base Camp Travel Canister für die Besucher und ließen sich dabei vom The North Face® Motto „Never stop exploring“ inspirieren. Die ersten 150 Besucher konnten sich außerdem ein exklusives The North Face® Willkommensgeschenk sichern.

Bildtext: Blick in den neuen The North Face® Shop

 

Der neue Shop bietet den Kunden auf 180qm die komplette Welt von The North Face® nach dem Motto „Never stop exploring“. Die frische Ladenoptik sorgt für erlebnisreiches Einkaufen.

Weitere Informationen:
www.thenorthface.de

Titelbild: Front des The North Face® Shop in der Münchner Kaufinger Straße 24.