Stiftung „Feuer & Flamme“ geht an den Start

Mit der Stiftung „Feuer und Flamme“ haben potentielle Unterstützer nun auch die Möglichkeit, neben einer Mitgliedschaft oder einer Spende, die Feuerwehrerlebniswelt und Projekte, durch die das richtige Verhalten im Brand- und/oder Katastrophenfalle, der Umgang mit Brandschutzeinrichtungen, Löschgeräten und Löschmitteln sowie Erste Hilfe praktisch und theoretisch vermittelt werden, langfristig durch eine Zustiftung zu fördern.

Die Stiftung „Feuer und Flamme“ wurde zur dauerhaften Unterstützung eingerichtet und wird aus den Stiftungserlösen die Arbeit im Bereich des Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutzes sowie der Unfallverhütung beständig durch jährliche Zuwendungen fördern und finanzielle Spielräume öffnen. Neben einer direkten Zuwendung an die Stiftung „Feuer und Flamme“ ist es im „Haus der Stifter  – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ auch möglich eine Stiftung im eigenen Namen zur Förderung der Stiftungsziele über den Verein Feuerwehrerlebniswelt e.V. einzurichten. Zustiftungen können zu jeder Zeit und ab einem Betrag in Höhe von 500,00 Euro erfolgen. Auch Nachlassstiftungen sind möglich.

Weitere Informationen:
www.feuerwehrerlebniswelt.de
www.sska.de

 

Titelbild: Frank Habermaier, Vorsitzender des Vereins Feuerwehrerlebniswelt Bayern e. V., freut sich über die Stiftungsurkunde, die ihm von Cornelia Kollmer, Kuratoriumsvorsitzende der Haus der Stifter – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg und Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Augsburg, überreicht wurde.