Jasmin Tabatabai: „Das ist mein Orlando“ auf n-tv


Schwimmen mit Delfinen, exotische Vögel füttern und Schnorcheln inmitten von Korallen – im exklusiven Tagesresort Discovery Cove nahmen sich Mutter und Tochter eine Auszeit. Doch Jasmin Tabatabai bewies auch Abenteuergeist. Ob steile Seilrutschen im Naturpark Forever Florida, rasante Airboat-Fahrten über die Sümpfe von Boggy Creek, Kuscheln mit Alligatoren in Gatorland oder Indoor-Fallschirmspringen im Windkanal von iFly Orlando – die Schauspielerin war für jedes Outdoor-Abenteuer zu haben.

Auch der 9-jährigen Angelina war keine Achterbahn zu schnell. „Angie hat The Wizarding World of Harry Potter mit all den Actionbahnen am besten gefallen. Mit dem Hulk Coaster ist sie gleich mehrfach gefahren“, staunte Jasmin Tabatabai. „Sie war so begeistert, dass ich noch ein zweites Mal mit ihr ins Universal Orlando Resort gegangen bin.“

Im Walt Disney World Resort wurden Mutter und Tochter von Mickey Mouse höchstpersönlich begrüßt. Nach zahlreichen Fahrgeschäften, Shows und Abendessen im deutschen Pavillon in Epcot waren sich die beiden einig: „Cirque du Soleil ist die spektakulärste Show, und Disney’s Illuminations ist das unglaublichste Feuerwerk, das wir je gesehen haben. In Orlando ist einfach alles eine Nummer größer und toller als irgendwo sonst auf der Welt.“

Auch Shopping und ein Ausflug nach Downtown Orlando standen auf dem Programm. Zum Entspannen am Pool des Walt Disney World Swan and Dolphin Resorts blieben daher nur wenige Stunden. „Ich wünschte wir hätten doppelt, wenn nicht dreimal so viel Zeit gehabt“, so die Künstlerin am Ende der Reise. „Orlando ist noch viel größer und spektakulärer als ich es mir vorgestellt hatte. Die Stadt bietet so viele Möglichkeiten, dass man in einer Woche einfach nicht alles schaffen kann. Orlando ist viel mehr als Themenparks. Am meisten beeindruckt haben mich die Naturerlebnisse.“

Über Jasmin Tabatabai:
Den Durchbruch brachte Jasmin Tabatabai 1997 der Musikfilm „Bandits“. Es folgten die Kinofilme „Fremde Haut“ (2005) und „Vier Minuten“ (2007). Letztes Jahr spielte sie die Rolle der Hauptkommissarin in der ZDF-Krimiserie „Die letzte Spur", die im Herbst 2013 fortgesetzt wird. Tabatabai ist auch als Sängerin erfolgreich. Für ihr aktuelles Album „Eine Frau“ wurde sie 2012 mit dem Echo Jazz ausgezeichnet. Derzeit erwartet sie ihr drittes Kind.

In der Sendung wird eine einwöchige Reise für zwei Personen nach Orlando verlost, inklusive Flug mit Lufthansa, Übernachtung im Walt Disney World Swan and Dolphin Resort, Mietwagen und freier Eintritt in zwei Themenparks nach Wahl.

Die Reisedoku wird im August gleich zweimal auf n-tv ausgestrahlt: am Samstag, 17.8. um 09:35 Uhr und am Donnerstag, 22.8. um 05:35 Uhr. Im September sind zwei weitere Ausstrahlungen geplant.

Weitere Informationen:
www.n-tv.de/Orlando

Bildtext: Jasmin Tabatabai mit Töchterchen Angelina