Aqua Cultura: Multimedia im Bad


Und was offeriert man so? Im Design- und Klangbereich haben die Hersteller Produkte auf den Markt gebracht, die Bäder in geschmackvolle Sound-Oasen verwandeln. So gibt es beispielsweise Halogenspots mit integrierten Lautsprechern, die sich hervorragend in eine Lackspanndecke montieren lassen. Kombiniert mit einem (M 240) Booster wird jedes Bad zum Akustikerlebnis ohne sichtbare Lautsprecher.

Ein absoluter Hingucker ist der Fernseher im Spiegel. Beim morgendlichen Zähneputzen sendet er die aktuellen Nachrichten und sorgt für einen informierten Start in den Tag. Für leidenschaftliche Rundfunkhörer gibt es aktuell ein extrem flaches Radio, welches, in eine spezielle Spanndecke eingebaut, nahezu unsichtbar ist. Aufgrund des eingebauten Verstärkers in Class D-Technik ist das Gerät voll HIFI-tauglich und über Fernbedienung steuerbar.

Der Einbau von Multimedia-Geräten setzt, gerade im Nassbereich, besonderes Fachwissen voraus. Hier sollte man am besten einen Experten zu Rate ziehen, der die passenden Geräte auswählt und zugleich auch richtig einbaut, damit sowohl technische als auch Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden.

Freilich, die Sache hat einen Haken! Im Mehr-Personen-Haushalt sind bei einem so super ausgestattetem Bad Staus regelrecht vorprogrammiert; denn wer verlässt schon freiwillig solch Design- und Klangoase!

Weitere Informationen: www.aqua-cultura.de

(Der Link wurde am 14.1.2008 getestet.)