• Artikelbild: 1515.jpg
    Britt Reißmann: "Der Ruf der Schneegans"
    Die ehemalige Intarsienschneiderin und Sängerin beweist mit ihrem Kriminalroman "Der Ruf der Schneegans" (Emons Verlag), dass sie auch das Schriftsteller-Handwerk versteht.
  • Artikelbild: 1503.jpg
    Kate Mosse: Das verlorene Labyrinth
    Der auf Spannung abonnierten Autorin Kate Mosse ist mit ihrem neuesten Buch "Das verlorene Labyrinth" erneut ein aufregender Historienkrimi gelungen.
  • Artikelbild: 1489.jpg
    Heike Makatsch mit dem "BAMBI" geehrt
    Die gebürtige Düsseldorferin Heike Makatsch wurde am 30. November 2006 im Rahmen der 58. Verleihung des Medienpreises BAMBI in Stuttgart auszeichnet.
  • Artikelbild: 1487.jpg
    "Sisters in Crime" werden "Mörderische Schwestern"
    Ab sofort firmiert das German Chapter des internationalen Netzwerkes "Sisters in Crime" unter der Bezeichnung "Mörderische Schwestern" und unterstreicht durch die Umbenennung seine Eigenständigkeit.
  • Artikelbild: 1480.jpg
    Barbara Krohn: "Rosas Rückkehr" in arte
    Der Kriminalroman "Roses Rückkehr" der in Regensburg lebenden Schriftstellerin und Krimiautorin, Barbara Krohn, wird erstmalig im TV-Kanal arte ausgestrahlt.
  • Artikelbild: 1470.jpg
    Die Engel im himmlischen Köln
    Engel haben wieder Konjunktur! Was liegt da näher, als sich mit dem Thema zu befassen! Der Emons Verlag, Köln, hat nun das Büchlein "Die Engel im himmlischen Köln" in seiner Reihe Neue Deutsche Heimatliteratur herausgebracht.
  • Artikelbild: 1462.jpg
    Heidi Rehn mit neuem Krimi "Blutige Hände"
    Erneut widmet sich die in München lebende Krimi-Autorin Heidi Rehn dem Sujet des historischen Krimis. "Blutige Hände" spielt sich in München zur Zeit um 1870 ab. Erschienen im Emons Verlag, Köln.
  • Artikelbild: 1446.jpg
    Friederike Schmöe: "Schockstarre"
    Krimi-Fans der in Bamberg lebenden Autorin Friederike Schmöe müssen sich noch bis Februar 2007 gedulden Dann erscheint ihr neuester Krimi "Schockstarre". Es ist der 5. Fall, den die Privatdetektivin Katinka Palfys zu lösen hat.
  • Artikelbild: 1422.jpg
    Stefanie Baumm: "Unsterblich wie der Tod"
    Stefanie Baumm, eine Neuentdeckung unter den deutschen Krimiautorinnen, hat diesen raffinierten Roman um eine Frau geschrieben, in deren Namen ein Serienmörder eine Reihe grausamer Mädchenmorde begeht.
  • Artikelbild: 1366.jpg
    Marlene Dietrich zum 105. Geburtstag (1901 - 1992)
    Die Berliner Schauspielerin Marlene Dietrich wäre am 27. Dezember 105 Jahre alt geworden. Das Erste nimmt diesen Jahrestag zum Anlass, um die legendäre Persönlichkeit mit vier ihrer berühmtesten Filme nicht nur einem älteren Publikum wieder in Erinnerung zu rufen, sondern auch jungen Film-Enthusiasten näher zu bringen.