• Artikelbild: Rasmushof Hotel Kitzbuehl SKAL.jpg
    Im Rasmushof-Tirol geht's wieder fetzig zu
    Sie gilt unter Partygängern als legendär, die AlmSommerParty vom Rasmushof in Kitzbühel-Tirol. Auch heuer geht es dort bunt, fröhlich und quirlig zu.
  • Artikelbild: emons Elisabeth Florin COVER Commissario Brunetti spielt mit dem Tod M-SKAL.jpg
    Elisabeth Florin: „Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod“
    Der Hattrick ist gelungen: Nach ihrem Debüt mit „Commissario Pavarotti trifft keinen Ton“ (2013) und „ Commissario Pavarotti küsst im Schlaf“ (2014) legt Elisabeth Florin nun mit „Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod“ ihren dritten Kriminalroman vor. Auch mit ihm gelang es der Autorin, in die Bestsellerliste Südtirols einzusteigen.
  • Artikelbild: ZDF Ku damm 59 M-SKAL.jpg
    Großer ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56" wird fortgesetzt: "Ku'damm 59"
    Der erfolgreiche ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56" wird mit dem Arbeitstitel "Ku'damm 59" fortgesetzt. Das ZDF und die Produktionsfirma UFA arbeiten bereits mit Drehbuchautorin Annette Hess an der Weiterentwicklung.
  • Artikelbild: Usborn COVER NEU Art Deco SKAL.jpg
    Mary Kilvert/Emily Beevers/Emily Bone: "Art déco Muster und Designs zum Ausmalen"
    Die Zeit des Art déco gilt zu Recht als die Blütezeit des eleganten Stils in Mode und Design.
  • Artikelbild: MVHS TB Ina Jung und Janet  Clark .jpg
    Offene Akademie der Münchner Volkshochschule: Das Festival des erzählten Falls
    Die Offene Akademie der Münchner Volkshochschule schaut mit dem Festival des erzählten Falls hinter die Kulissen spannender Kriminalfälle. In Kooperation mit den Studiengängen der Buchwissenschaften und dem Lehrstuhl für allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaften (AVL) der Ludwig-Maximilians-Universität.
  • Artikelbild: Filmfest Muenchen Brigitte Hobmeier M.jpg
    Brigitte Hobmeier eröffnet filmtonart 2016
    Brigitte Hobmeier, eine der wichtigsten deutschsprachigen Schauspielerinnen, eröffnet „filmtonart 2016“, den Tag der Filmmusik.
  • Artikelbild: Filmfest Muenchen Plakat.jpg
    Filmfest München: Leidenschaft, Mord und Kinderkino
    Schon das Plakat macht es deutlich: Es geht um glühende Leidenschaften und eiskalten Mord. Eine Frau mit eisigem Blick aus einem ebensolchen Auge hält zwei Eis am Stiel: blutrot (vermutlich Erdbeer) und gletscherblau (Hustenbonbon).
  • Artikelbild: MVHS Gaaach Treppe Ruediger Herrmann SKAL.jpg
    MVHS: GAACH – Quasi eine Volksoper
    Monatelang haben sie Ideen und Assoziationen zu München-Haidhausen gesammelt: geographisch, literarisch, geschichtlich, ethnologisch und/oder persönlich. Sie haben Melodien und Rhythmen komponiert, gesungen und gespielt, Texte geschrieben, fotografiert, Tanzschritte eingeübt, Choreographien erdacht und alles immer wieder gemeinsam geprobt.
  • Artikelbild: Ebersbach und Simon COVER  Mary McCarthy Die Clique M.jpg
    Mary McCarthy: „Die Clique“
    Keine Angst vor dicken „Wälzern“! Die 500 Seiten von „Die Clique“ bieten puren Lesegenuss. Mit dem für sie typischen messerscharfen Intellekt, und mit punktgenauem Witz schildert Mary McCarthy – Norman Mailer nannte sie „Our First Lady of Letters“ – die Lebensläufe von acht jungen Absolventinnen des elitären Vassar Colleges in den 30-er Jahren des vorigen Jahrhunderts.
  • Artikelbild: Usborn NEU COVER Zeit fuer mich Indische Muster und Designs  SKAL.jpg
    Nina Hunter/Dinara Mirtalipova/Struan Reid: Zeit für mich - Indische Muster und Designs zum Ausmalen
    Soeben ist ein hübsches Malbuch für Erwachsene erschienen, das den Subkontinent Indien zum Thema hat.Indien gibt Europäern ja durchaus Rätsel auf, das Image des Landes ist ziemlich beschädigt.