• Artikelbild: 6645.jpg
    Bolschoi-Ballett mit „Der Nussknacker“ im Kino
    Nach dem weltweiten Erfolg der Spielzeit 2011 in Deutschland und Österreich (exklusiv verliehen von dcinex Entertainment) wird die neue Saison des Bolschoi-Balletts in über 80 Kinos und 800 Kinos weltweit übertragen.
  • Artikelbild: 6641.jpg
    Franziska Sperr: „München
    Edel eingepackt in zartblauem Leinen samt weißer Titelprägung präsentiert sich „München – Eine Stadt in Biographien“ aus der Reihe Merian porträts.
  • Artikelbild: 6639.jpg
    Mantra-Sängerin Dechen Shak-Dagsay tritt in München auf
    Am Freitag, den 23. November 2012, präsentiert sich die tibetische Sängerin Dechen Shak-Dagsay erstmals mit ihrem grandiosen Jewel Ensemble im Gasteig München. Am Sonntag nach dem Konzeert lädt sie zu einen Mantra Workshop.
  • Artikelbild: 6625.jpg
    Capella Antiqua Bambergensis präsentiert: „Der Tag des Zinks“ mit Vortrag und Konzert
    Am Sonntag, 18. November 2012, findet auf Schloß Wernsdorf (vor der Toren Bambergs) ein Vortrag zum Thema „Die Geschichte des Zink“ statt. Im Anschluss wird ein Zink-Konzert zu Gehör gebracht. Neben der faszinierenden Zink-Solistin Friederike Otto treten Benjamin Dreßler, Viola da Gamba, Eva-Maria Rusche, Cembalo sowie die Capella Antiqua Bambergensis auf.
  • Artikelbild: 6616.jpg
    Donna Leon: „Himmlische Juwelen“
    Commissario Brunetti wird kein bisschen vermisst - die Abenteuer der Musikwissenschaftlerin Dottoressa Caterina Pellegrini ziehen die Leser von der ersten bis zur letzten Seite des Romans „Himmlische Juwelen“ in ihren Bann.
  • Artikelbild: 6613.jpg
    Majostics präsentiert „Ein Stück Himmel unterTage“
    „Ein Stück Himmel unterTage“ ist lebendige Erinnerung und eine Hommage an Hoffnung und Glück. Lyrik, Akrobatik, Bewegungskünste, Projektionen und Lichtinstallationen machen das Schicksal jüdischer Kinder und Jugendliche zur Zeit des Nationalsozialismus wieder erlebbar.
  • Artikelbild: 6594.jpg
    Ingrid Noll: „Über Bord“
    Chaos im Nonnenkloster, die Gefühle fahren Achterbahn, Männer bringen das idyllische, aber langweilige Leben von Oma Hildegard, Mutter Ellen und Enkelin Amalia ins Trudeln.
  • Artikelbild: 6578.jpg
    Dagmar Isabell Schmidbauer: Der Tote vom Oberhaus
    Regionalkrimis schießen wie die Schwammerl aus dem Waldboden, und ähneln sich vielfach auch so. Aber es gibt welche, die angenehm auffallen wie „Der Tote vom Oberhaus“ von Dagmar Isabell Schmidbauer.
  • Artikelbild: 6576.jpg
    Rebecca Mir spielt Gastrolle bei der ARD-Serie „In aller Freundschaft“
    Sie ist nicht nur schön und schlagfertig, sondern auch vor der Kamera ein echtes Highlight. Topmodel Rebecca Mir verlässt den Laufsteg und gibt jetzt in der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ in Folge 580 „Schwere Stunden“ ihr Schauspieldebüt.
  • Artikelbild: 6542.jpg
    Courtyard by Marriott Hamburg Airport: Swing-Time mit Caroline Kiesewetter
    Am Sonntag, 11. November darf im Courtyard by Marriott Hamburg Airport nach Herzenslust getanzt werden. Hoteldirektor Ravindra K. Ahuja lädt alle Swingbegeisterten zu einem Privatkonzert der Hamburger „Transatlantic Big Band“ ein.