• Artikelbild: 7194.jpg
    Filmhaus Huber: Oscar®-Preisträgerin Caroline Link eröffnet den „Boulevard der Filmkunst“
    Nach dem Vorbild des „Walk of Fame“, dem bekanntesten Gehweg in Hollywood, gestaltet Kinobetreiber Rudolf Huber mit Unterstützung der Stadt Bad Wörishofen einen „Boulevard der Filmkunst“ vor seinem Kino, dem Filmhaus-Huber in Bad Wörishofen.
  • Artikelbild: 7180.jpg
    Steffi Hochfellner: „Hund, Katze, Maus
    Strickfreundinnen sind begeistert: Steffi Hochfellner, freie Werbetexterin und Designerin, hat ihrer Leidenschaft für Handarbeit gefrönt und 36 gestrickte Kuscheltiere und Handpuppen entworfen.
  • Artikelbild: 7157.jpg
    Heike Wendler: „Pfarrers Katz & Küsters Hund“
    Pfarrers Katze Gina ermittelt! Immer an ihrer Seite, sozusagen als Dr. Watson, ist Max, der tollpatschige Bernhardiner des Küsters.
  • Artikelbild: 7123.jpg
    SWR: Traumstädte - Stadtinseln: Venedig mit Donna Leon
    Zwanzig Millionen Touristen besuchen Venedig im Jahr, das ist Segen und Fluch zugleich. Donna Leon ist deswegen nicht immer gut zu sprechen auf die Heimatstadt ihres Commissario Brunetti.
  • Artikelbild: 7099.jpg
    Sabine Ebert: "1813
    Im Oktober 2013 jährt sich zum 200. Mal die Entscheidungsschlacht der Befreiungskriege von Napoleon. Die sächsische Autorin Sabine Ebert breitet vor dem Hintergrund der schicksalhaften Ereignisse ein packendes Anti-Kriegs-Epos aus.
  • Artikelbild: 7061.jpg
    Halo 4
    Der erste Realfilm zur Halo-Serie, Halo 4 – Forward Unto Dawn, feiert die exklusive Premiere der deutschen Fassung auf der FedCon 2013. Zum 22. Mal wird Europas größte Science Fiction Convention von 9. bis 12. Mai 2013 im Maritim Hotel in Düsseldorf stattfinden.
  • Artikelbild: 7041.jpg
    SWR Fernsehen NACHTCAFé: „Endlich über 50!“
    Das SWR Fernsehen zeigt am Freitag, 19. April um 22 Uhr das NACHTCAFé mit dem Thema „Endlich über 50!“, unter anderen mit Ulla Kock am Brink.
  • Artikelbild: 7021.jpg
    Friederike Schmöe: „Mind Games“
    „Mind Games“ - einfach mit „Gedankenspiele“ zu übeersetzten, trifft zu kurz. Mehrdeutig lässt sich der Buchtitel interpretieren. Immerhin spielen Psychopharmaka, die das Denken und Fühlen von Menschen beeinflussen können, hier eine erschreckend aktuelle Hauptrolle.
  • Artikelbild: 7010.jpg
    P. D. James: „Der Tod kommt nach Pemberley“
    „Queen of Crime“ P. D. James hat’s getan – sie hat die Helden von Jane Austens „Stolz und Vorurteil“ in einen Mordfall verstrickt!
  • Artikelbild: 7013.jpg
    Sara Gran: „Das Ende der Welt“
    Sie ist ein verrücktes, schwer drogensüchtiges Huhn, die kaputte Detektivin Claire DeWitt, erfunden von der mit dem Deutschen Krimi Preis 2013 ausgezeichneten amerikanischen Schriftstellerin Sara Gran.