E.T.A. Hoffmann/Renate Raecke/Yana Sedova: Nussknacker und Mausekönig

 

 

 

Am Weihnachtsabend beschert der etwas schräge Pate Drosselmeier den Geschwistern Marie und Fritz wunderbare Spielsachen. Marie schließt sofort den feschen hölzernen Nussknacker in ihr Herz. Sie schlummert ein und da nimmt um Mitternacht das Abenteuer seinen Lauf …

Mäusetruppen formieren sich, der Nussknacker und seine Bleisoldaten nehmen den Kampf auf. Wird es ein Happy End geben?

„Nussknacker und Mausekönig von E.T.A. Hoffmann ist eine der ersten phantastischen Erzählungen der deutschen Literatur. Peter Tschaikowsky hat sie zur seinem gleichnamigen weltberühmten Ballett inspiriert, Alexandre Dumas (der Ältere) hat das Libretto geschrieben.

Brikada-Empfehlung: Die richtige Lektüre zur Weihnachtszeit für Kinder und alle, die schon länger Kind sind. Macht Lust, den kompletten Klassiker wieder zu lesen.

Über die Autorin: Die geborene Lübeckerin Renate Raecke hat Literatur und Kunstgeschichte studiert und arbeitet als freie Herausgeberin, Lektorin und Übersetzerin.

Über die Illustratorin: Yana Sedova ist in Moskau geboren und hat Kunst und Illustration studiert. Nach „Die Schneekönigin“ ist „Nussknacker und Mausekönig“ ihr zweites Buch für minedition.
Autorin: Doris Losch

 

E.T.A. Hoffmann/Renate Raecke/Yana Sedova: Nussknacker und Mausekönig, Pappband, 36 Seiten, durchgehend farbig illustriert, Euro 19.95, ISBN 978 3 865 66307 8, 2016 erschienen bei Michael Neugebauer edition, Bargteheide/Hongkong.

Weitere Informationen:
www.minedition.com