Frisch aufgelegt: Loriot: Dramatische Werke

 

 

 

 

Endlich erfährt die Menschheit auch die ganze Wahrheit über die Mondlandung und das Mondgestein. Jetzt haben die Verschwörungstheorien ein Ende!

Der vorliegende behutsam überarbeitete und erweiterte Band macht alten und neuen Loriot-Freunden einfach nur Freude. Ewige Quellen der gepflegten Heiterkeit sind Erwin Lindemann (Lottogewinner) , der wilde Waldmops, nicht zu vergessen Herr Hallmackenreuter von der Bettenabteilung.

Dass jetzt das Rechtschreibungsprogramm die Wörter „Waldmops“, Hallmackenreuter und Sssteinlaus rot unterringelt hat, ist ja wohl typisch für unsere Smartphone-affine Zeit, die anscheinend keine Ahnung von echter Kultur mehr hat.

Wie frustrierend. Am besten, wir machen uns ein paar Schnittchen und nehmen ein Wannenbad, mit einem Schuss kalten Wassers und ein paar Tropfen heißen Wassers, und wenn es die Situation erfordert, auch mal ohne Wasser!

Brikada-Empfehlung: Ein Klassiker par excellence!
Doris Losch

Loriot: Dramatische Werke, gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen, zahlreiche Abbildungen, 360 Seiten, herausgegeben von Susanne von Bülow, Peter Geyer, OA Krimmel, ISBN 978 3257 023112 5, 2016 erschienen im Diogenes Verlag, Zürich.

Weitere Informationen:
www.diogenes.ch

Bei Amazon kaufen