1. Krimifestival in Erfurt mit Ladies Crime Night im Hotel Zumnorde

 

 

 

 

In diesem Herbst veranstaltet die Buchhandlung Peterknecht, unterstützt vom Hotel Zumnorde am Anger, erstmals das Krimifestival Erfurt. Auf neun Lesungen an sechs „Tatorten“ zwischen Anger und Petersberg präsentieren namhafte Autoren vom 23. bis 30. Oktober ihre kniffligen Ermittlungen, blutige Morde und subtile Psychokiller. Für jeden Fan spannungsgeladener Literatur wird das Krimifestival Erfurt ein Höhepunkt des Jahres werden. Der erste Fall wird am 23. Oktober gelöst, wenn sich in der Buchhandlung Peterknecht der Festival-Vorhang hebt.
 

Ladies Crime Night im Hotel Zumnorde am Anger

Die Ladies-Crime-Night am Donnerstag, 27. Oktober 2016 im „Tatort“ Hotel Zumnorde verspricht einen ganz besonderen Mädelsabend. Die drei Autorinnen Eva Almstädt, Christine Drews und Ellen Jacobi sind Meisterinnen ihres Fachs und sich einig: Frauen ermitteln anders. Ob ein Toter am Ostseestrand, eine Frauenleiche in Münster oder eine Detektivin im Bergischen Land – ihr Romane „Ostseetod“, „Denn mir entkommst du nicht“ und „Mordsüberraschungen“ versprechen drei mörderische Damen, drei komplizierte Fälle und einen spannungsgeladenen Abend. Beginn der Lesungen ist um 20 Uhr.

Doch zuvor findet am 23. Oktober die Premiere des 1. Krimifestival statt. Mit dabei sind unter anderem Andreas Eschbach, Nele Neuhaus oder das deutsch-österreichische Autorenduo Poznanski & Strobel. Aber auch Schauspieler sind mit von der Partie: Martin Suters „Allmen und die Libellen“ vorgelesen vom österreichischen Schauspieler Heikko Deutschmann. Der Krimi kommt sogar mit zwei Vorlesern daher: Der Ire Declan Burkes liest aus seinem „The big O“, der deutsche Autor Robert Brack, verantwortlich für die Übersetzung ins Deutsche, trägt den deutschen Part vor. Tickets sind telefonisch 0361 24406-0 oder Online erhältlich.

Krimi-Special im Hotel Zumnorde
Speziell für das Krimifestival bietet das zentral am Anger gelegene Vier-Sterne Hotel Zumnorde in Erfurt besondere Übernachtungspackages an. Das Privathotel eröffnete 1994 nach umfangreichen Renovierungsarbeiten in den vergangenen Jahren. Heute verfügt das Hotel über 47 klassisch gestaltete Doppel- oder Einzelzimmer, sieben Suiten, drei Ferienwohnungen, fünf Veranstaltungsräume, ein Restaurant, eine Weinstube, ein Tabakskolleg, einen Biergarten und einen Dachgarten.

Weitere Informationen:
www.hotel-zumnorde.de
www.krimifestival-erfurt.de

 

Titelbild: Die Ladies-Crime-Night am Donnerstag, 27. Oktober 2016 im „Tatort“ Hotel Zumnorde verspricht einen ganz besonderen Mädelsabend. ©Foto: Hotel Zumnorde