Mayersche Buchhandlung: Val McDermid liest aus ihrem neuen Thriller „Der Verrat“

Zum Inhalt:
Während sie auf dem Flughafen von Chicago eine Sicherheitsschleuse passiert, muss die Schriftstellerin Stephanie Harker hilflos mit ansehen, wie ihr fünfjähriger Adoptivsohn Jimmy von einem unbekannten Mann entführt wird. Als sie aus der Kabine ausbricht und Jimmy zurückholen will, wird sie von der Security überwältigt und für eine Attentäterin gehalten. Erst die FBI-Agentin Vivian McKuras glaubt ihr. Doch da ist der Entführer mit dem kleinen Jungen schon längst verschwunden …

Über die Autorin:
Val McDermid wurde 1955 in Kirkcaldy im Schottischen Fife geboren und wuchs dort in einer Bergarbeiterfamilie auf. Nach der Schulzeit studierte sie Englisch in Oxford. Nach Jahren als Literaturdozentin und als Journalistin bei namhaften Zeitungen lebt sie heute als freie Autorin in Manchester und in einem kleinen Ort an der englischen Nordseeküste.

Dortmund. Am: Dienstag, 29.10.2013, Um: 20.15 Uhr. Eintrittskarten sind in der Mayerschen Buchhandlung erhältlich oder können unter 0231/80905-0 reserviert werden.

Weitere Informationen:
www.mayersche.de

 

Bildtext: McDermid. Foto: ©Mimsy Moller