Soul-Pop-Lady Lisa Stansfield mit neuem Album live in Deutschland


Von ihrem deutschen Bühnen-Comeback bei zwei ausverkauften Clubkonzerten im Mai waren Besucher und Kritiker gleichermaßen begeistert: „Brillant, großartig, fabelhaft“, so schrieb etwa die Allgemeine Zeitung Mainz.

Für ihre Oktober-Tour verspricht die hochmotivierte Grammy-Gewinnerin nicht nur geballte Bühnenpower, sondern auch ein exquisites Programm: Im Fokus stehen neben Klassikern wie „People Hold On“, „The Real Thing“, „All Woman“, „Change“ oder „Treat Me Like A Woman“ Songs vom ersten neuen Album seit 2004, dessen Veröffentlichung im Herbst vorgesehen ist. Auf „SEVEN“ (earMUSIC/edel), ihrer siebten Studio-CD, pflegt die mit diversen Brit-Awards ausgezeichnete Künstlerin jene Tugenden, die aus der jugendlichen Talentwettbewerb-Teilnehmerin einen Star von internationalem Format haben werden lassen: Pop, Jazz, Dance, Motown und Northern Soul verschmelzen, getragen von der voluminösen, facettenreichen Stimme der zierlichen Mrs. Stansfield, zu funky groovenden Disco-Tracks, wohl temperierten Soul-Pop-Balladen sowie entspannten Easy-Listening-Songs.

Auch jenseits der Bühne schlägt Stansfield derzeit ein neues Kapitel auf: Nachdem die Sängerin/Schauspielerin 1999 in der Romantikkomödie „Swing“ ihr Leinwanddebüt feierte, begibt sie sich im Film „Northern Soul“ auf Spurensuche in die britische Jugend(sub)kultur der 70er Jahre und damit zurück zu ihren eigenen musikalischen Wurzeln.

Die viel ausgezeichnete Künstlerin brillierte bei uns mit: „8-3-1“ aus ihrer CD „face up“ (2001), Titelsong der Kai-Pflaume-Show „Nur die Liebe zählt“ (SAT 1). 2004 kletterte ihre von Seal-Produzent Trevor Horn betreute, mit Gold dekorierte Veröffentlichung „The Moment“ hierzulande auf Platz 16 der Albumcharts. Neun Jahre später kommt Lisa Stansfield nun mit aktueller CD zurück nach Deutschland. Die Shows lassen eine musikalische Zeitreise allererster Klasse erwarten. Die Allgemeine-Zeitung-Kritik kam unter der Überschrift „Wie Phönix aus der Asche“ schließlich zu dem Fazit, dass Lisa Stansfield aktuell „vielleicht so gut ist wie nie“!

Weitere Informationen:
kb-k.com/neue-lisa-stansfield-tournee-jetzt-im-vvk