Rutu Modan: „Das Erbe“


Die Graphic Novel von Rutu Modan erzählt die Geschichte einer fast 90jährigen ebenso resoluten wie empfindsamen Dame, die gemeinsam mit ihrer Enkelin eine Reise nach Warschau unternimmt, um ein Erbe anzutreten – oder hat sie vielleicht etwas ganz anderes im Sinn?

Am Ben Gurion-Flughafen macht sie erst mal Rabatz, weil sie ihre Flasche Wasser nicht mit an Bord nehmen darf und trinkt sie kurzerhand auf einen Sitz aus. Im weiteren Verlauf der Story erfahren wir von Omas romantischem Geheimnis, eine Liebesgeschichte entspinnt sich, beinahe (aber nur beinahe) wird es kriminell, die Zeitreise geht ins Warschauer Ghetto zurück. Der Showdown findet am jüdischen Totengedenktag auf dem Warschauer Friedhof statt – was bitte nicht falsch zu verstehen ist, denn das Ende kann beinahe ein „Happy Ending“ genannt werden. Alles wird gut.

brikada-Bewertung: Lohnende Lektüre, schöne humorvolle Illustrationen!
Doris Losch

Leserbewertung: Schreiben Sie an info@brikada.de – wir veröffentlichen Ihre Meinung zu diesem Buch!
Rutu Modan: „Das Erbe“, Graphic Novel, Hardcover, 224 Seiten, Euro 24.90, ISBN 978 3 551 78576 3, erschienen im Carlsen-Verlag, Hamburg.

Bei Amazon kaufen