rock’n’popmuseum: Ein Ehrentag für Marilyn Monroe


Die Besucher erwartet an diesem Tag einige zusätzliche Highlights. Das weibliche Trio „Zucchini Sistaz“ tritt über den Tag verteilt gleich dreimal vors Publikum und interpretiert Hits von den 1930ern bis in die Neuzeit, darunter natürlich auch Songs von Marilyn Monroe. Dabei legen die originellen Künstlerinnen auch Wert auf eine entsprechende Optik und verzaubern ihre Zuhörer/innen mit Stimmen, Kontrabass, Gitarre, Posaune und Flügelhorn.

Wer sich mehr für das Thema Marilyn interessiert und detaillierte Hintergrundinformationen über die Diva in Erfahrung bringen möchte, dem bietet das Museum an diesem Tag Sonderführungen gegen eine geringe Teilnahmegebühr pro Person an.

Christine Krogull ist selbst Sammlerin von Marilyn Monroe Memorabilien und hat sich an der Ausstellung „Marilyn intim – Die Privatsammlung Ted Stampfer“ mit Exponaten beteiligt. Dank ihres Studiums von über 80 Marilyn Monroe Biographien und ihrem Kontakt zu Zeitzeugen und Sammlern in der ganzen Welt verfügt sie über ein umfangreiches Wissen zum Leben des Sexsymbols. Sie führt die Besucher durch die Ausstellung und bringt ihnen die legendäre Schauspielerin und Sängerin näher.

Zusätzlich:
Sonderausstellung "ShePOP – Frauen.Macht.Musik!", noch bis 8. September 2013
Sonderausstellung "Marilyn intim – Die Privatsammlung Ted Stampfer", noch bis 22. September 2013.

Weitere Informationen:
www.rock-popmuseum.de

Bildtext: Das weibliche Trio „Zucchini Sistaz“ im Musikrausch!