ARD: Elke Heidenreich spielt Gastrolle in „Verbotene Liebe“


Die "gelernte Kölnerin" hat nicht nur ein Faible für Kunst, Kultur und Literatur. Sie ist auch eine große Verehrerin der Glamour Soap „Verbotene Liebe". Jetzt geht für die Schriftstellerin und Literaturkritikerin ein Herzenswunsch in Erfüllung: ein Gastauftritt in ihrer Lieblingsserie.

In den Folgen 4110 und 4111, die voraussichtlich am 17. und 18. Juli 2012 im Ersten zu sehen sind, spielt Elke Heidenreich die Privatdetektivin Felizitas Haverdorn an der Seite von Serienfiesling Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) und Butler Justus Stiehl (Claus Thull-Emden).

Sie ist begeistert über ihren Einsatz: „Ich freu‘ mich wie verrückt, einmal kurz bei der ‚Verbotenen Liebe‘ dabei sein zu dürfen. Ich sehe die Serie regelmäßig und habe sowieso das Gefühl, dazu zu gehören, so viel Spaß macht sie mir. Ich hoffe, ich blamiere mich nicht, denn ich habe ja ausgerechnet mit meinem Liebling Ansgar gedreht. Und dann auch noch mit Justus, dem strengen Butler. Da heißt es: Contenance!"

Die aus dem Ruhrgebiet stammende Schriftstellerin und Literaturkritikerin Elke Heidenreich schrieb Fernsehgeschichte mit ihrer Figur der schnodderigen Metzgersgattin Else Stratmann. In über 4000 Beiträgen für das Radio, aber auch auf Kleinkunstbühnen, in Sportsendungen im Fernsehen und bei den Olympischen Spielen von Los Angeles und Seoul schwadronierte Else Stratmann über Gott und die Welt.

„Verbotene Liebe", zurzeit montags bis freitags um 17.50 Uhr, ab 11. Juni 2012 um 18.00 Uhr im Ersten

Weitere Informationen:
www.daserste.de/liebe

(Der Link wurde am 17.05.2012 getestet.)

Bildtext: Elke Heidenreich. Foto: ARD/Leonie von Kleist