Edel.com: Annette Frier in „Achtung Arzt“


Auch wenn heuer am 22. Februar mit dem Aschermittwoch „alles vorbei“ ist, verliert die Story „Achtung Arzt“ keineswegs an karnevalistischer Brisanz: „Gleich hagelt’s Idioten“ – mitten im Mainzer Rosenmontagswahnsinn muss sich die kompetente Stationsärztin Dr. Sarah Sellner (Annette Frier) nicht nur mit ihrem umtriebigen Liebhaber (André Röhner), betrunkenen Wikingern und verletzten Pinguinen `rumschlagen, zu allem Überdruss wird auch noch das passionierte Ekelpaket, ihr Chefarzt Prof. Dr. Kortner (Bernhard Schir) nach einem Unfall als Patient eingeliefert. DIE Gelegenheit für die gesamte Station, ihm die eine oder andere Boshaftigkeit heimzuzahlen…

Selbst in einer Karnevalshochburg aufgewachsen, ist für die witzige Darstellerin Annette Frier die sympathische Ärztin im Ausnahmezustand geradezu eine Paraderolle.

Die beiden weiteren DVDs „Im Spessart sind die Geister Los“ und „Lichtblau“, ebenfalls mit Annette Frier in der Hauptrolle, sprühen gleichermaßen voller Witz und flotter Dialoge.

So fing alles an: Annette Frier wurde 1974 in Köln geboren. Nach dem Abitur studierte sie drei Jahre klassisches Schauspiel an der Kölner Theaterschule „Der Keller“. Noch während dieser Ausbildung holte Regisseurin und Schauspielerin Hannelore Hoger Annette Frier ans Schauspielhaus Köln, wo sie in der Inszenierung „Die Kleinbürgerhochzeit“ mitwirkte.

Nach zahlreichen Engagements auf der Bühne und im Fernsehen folgten 2011 die Dreharbeiten für Tomy Wiegands Kinofilm OMA IN ROMA, für welchen Annette Frier die weibliche Hauptrolle neben Marianne Sägebrecht übernahm. Im Anschluss drehte sie zusammen mit Christoph Maria Herbst die Sat.1-Komödie UND WEG BIST DU (Regie: Jochen A. Freydank) sowie den ZDF-Film SCHLEUDERPROGRAMM mit Pasquale Aleardi, Regie Katinka Feistl. Aktuell steht Annette Frier für die dritte Staffel der erfolgreichen Sat.1-Serie DANNI LOWINKSI vor der Kamera.

Weitere Informationen:
www.edel.com

(Der Link wurde am 27.01.2012 getestet.)