Sonia Liebsch/Nives Mestrovic: „Muttertier @n Rabenmutter“


Zum Inhalt: Zehn Jahre haben Maxi und Hanna nichts mehr voneinander gehört. Dabei waren die beiden Rheinländerinnen bis zu Maxis Hochzeit beste Freundinnen. Damals hatte ein Tsunami in weiß für die anhaltende Funkstille gesorgt. Ausgerechnet beim Surfen im Internet treffen sie sich wieder.

Ein paar E-Mails später stellen Maxi und Hanna fest, dass sie inzwischen wieder einiges gemeinsam haben: Einen ganzen Stall voller Blagen, Dauerstress im Alltag und keine Aussicht auf ein geregeltes Einkommen. Endlich sind sich die zwei wieder einig: Für ihr Mutterglück brauchen sie ganz schnell einen Job …

brikada-Bewertung: Moderne IT-Kommunikation und altmodische, sprich immer aktuelle Schicksalsverwicklungen – Sonia Liebsch und Nives Mestrovic zeigen beides. Direkt vom Leben abgeschrieben. Stellenweise herrlich direkt! Bereitet Spaß zu lesen!

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Sonja Liebsch/Nives Mestrovic: „Muttertier @n Rabenmutter“, Roman, Paperback, 280 Seiten, 12 x 20 cm, 9,90 Euro, ISBN 978-3-8392-1150-2, erschienen im Gmeiner-Verlag, Messkirch.

Bei Amazon kaufen