Knaur Verlag: Sudoku für Zahlenfüchse


Was versteht man eigentlich unter Sudoku? Der Name stammt aus dem Japanischen. Es handelt sich dabei um ein Zahlenpuzzle, das sich aus den Zahlen von 1 bis 9 zusammensetzt. Sie müssen nach einer bestimmten Regel in ein Quadrat mit insgesamt 9 Spalten und 9 Zeilen (unterteilt in 9 kleine Quadrate, in denen bereits einige Zahlen vorgegeben sind) eingetragen werden. Mathe-Muffel brauchen jedoch nicht zu verzagen; denn hier ist Zahlenkombination gefragt.

Die Broschüre „Sudoku für Zahlenfüchse“ ist zwar für Kinder ab 8 Jahre gedacht; dennoch: Erwachsene brauchen sich nicht zu genieren, wenn sie das Heft mit der kindgerechten Einleitung zu Rate ziehen, um sich mit der Sudoku-Materie vertraut zu machen. Alles wird leicht verständlich erklärt und erst allmählich steigert sich der Sudoko-Schwierigkeitsgrad von leicht bis hin zu teuflisch schwer. Kindgerechte Einleitung mit Lösungstipps, großformatige Sudoku-Zahlenquadrate und flotte Manga-Illustrationen sorgen für unterhaltsamen Zahlenspaß. Eine durchaus passable Alternative zum Kreuzworträstellöse – und vor allem: es kann zur Zahlensucht werden!

Sudoku für Zahlenfüchse; 112 Seiten; Broschüre; 6,95 Euro; ISBN: 3-426-64354-5, erschienen im
Verlag Knaur Ratgeber.

Bei Amazon kaufen