Bad Wörishofen erneut mit Gartenausstellung


Blumenfreunde können in der Zeit vom 19. bis 28. Juni in der Fußgängerzone die drei schönsten Beete auswählen.

"Blumenlust statt Alltagsfrust" heißt es auch in diesem Sommer in Bad Wörishofen. Nach dem großen Erfolg der im vergangenen Jahr von der Kurverwaltung initiierten, gleichnamigen Gartenausstellung, wird die Aktion unter Federführung von stellvertretendem Kurdirektor Werner Büchele und dem Leiter der städtischen Gartenbauabteilung, Andreas Honner, nun in diesem Jahr wiederholt. Termin ist

Für 10 Tage verwandelt sich Freitag, 19. bis Sonntag, 28. Juni 2009 die Bad Wörishofener Fußgängerzone vom Wasserrad bis zur Bachstraße in ein wahres Paradies für alle Blumen- und Gartenfreunde. 11 Aussteller beteiligen sich in diesem Jahr an der Gartenausstellung und werden mit ihren bunten und einfallreichen Kreationen sicherlich die "Blumenlust" in den Kurgästen und Einheimischen wecken. Unter anderem zu sehen sein werden Miniaturgärten und Beete, wie zum Beispiel ein Ernährungsgarten, der Garten "Kräuterlust", ein Hexengarten, ein Dichtergarten, "Der einfache Garten", Gartenträume oder eine "Rosenhochzeit".

Wie bereits bei der vergangenen "Blumenlust" werden auch in diesem Jahr die schönsten "Gärten auf Zeit" bewertet und die Hobbygärtner für ihre Arbeit mit attraktiven Geld- und Sachpreisen belohnt.

Neu ist bei der "Blumenlust" 2009, dass es in diesem Jahr keine offizielle Jury geben wird, die für die Bewertung der Beete verantwortlich zeichnet. Heuer sollen die Besucherinnen und Besucher ihre Meinung kund tun und die schönsten drei Beete küren. Für die Sieger gibt’s auch hier Wertvolles zu gewinnen

Weitere Informationen:
www.bad-woerishofen.de

Foto: bk

(Der Link wurde am 28.05.2009 getestet.)