Hörspielsommer: Aufruf zum 6. Internationalen Hörspielnachwuchswettbewerb


Das Thema lautet "Demo-Tapes – Wie man´s dreht und wendet" und erinnert in der Wortwahl nicht zufällig an die geschichtsträchtigen Ereignisse, die sich 2009 zum zwanzigsten Mal jähren.

Sophia Littkopf, Vereinsvorsitzende des Hörspielsommer e.V., erläutert: "Wir sind sehr gespannt auf Wettbewerbsbeiträge, die sich mit Montagsdemos, Mauerfall und Wiedervereinigung auseinandersetzen. Aber wir haben den Rahmen bewusst offen gewählt – Stücke, die sich dem Thema aus einer ganz anderen Richtung annähern, sind uns ebenso willkommen."

Die Hörspiele sollten 30 Minuten nicht überschreiten und können in deutscher und englischer Sprache eingereicht werden. Die besten Stücke werden im Rahmen der Leipziger Buchmesse vom 12. bis zum 15. März 2009 in der Hörspiel-Lounge zu hören sein. Von einer dreiköpfigen Jury wird das beste Hörspiel ausgewählt und im ARD-Hörbuchforum prämiert.

Der Wettbewerb möchte (noch) nicht-professionellen Hörspielmachern die Möglichkeit geben, ihre Stücke einem großen Publikum vorzustellen. Der Einsendeschluss ist der 1. Februar 2009.

Weitere Informationen:
www.hoerspielsommer.de

(Der Link wurde am 07.01.2009 getestet.)