Japan-Tag im Filmmuseum Düsseldorf


Anlässlich des Japan-Tags 2008 zeigt das Filmmuseum die japanische Komödie Nabbie no koi – Nabbies große Liebe in Zusammenarbeit mit dem japanischen Kulturinstitut (The Japan Foundation). Der romantische Musikfilm soll auf die Feierlichkeiten am Rhein einstimmen und lädt zu einem Filmbesuch in Originalsprache mit deutschen Untertiteln ein.

Nanako kündigt ihren Job in Tokio und kehrt auf ihre Heimatinsel Okinawa zurück. Dort erkennt sie, dass sich ihre 80-jährige Großmutter Nabbie erneut in ihre Jugendliebe Sun Ra verliebt hat. Ist Nabbie in der Lage, ehemalige Standesschranken zu überwinden?

Eine ebenso musikalische wie beschwingte romantische Komödie, die menschliche Werte sinnfällig macht und dadurch das Wertegefälle zwischen dem fortschrittlichen Mutterland Japan und der Traditionen verpflichteten Insel Okinawa augenfällig macht.

Weitere Informationen:
www.filmmuseum-duesseldorf.de

(Der Link wurde am 10.06.2008 getestet.)