Ingrid Strobl: „Tödliches Karma“


"Tödliches Karma" erzählt die Geschichte der freien Journalistin und praktizierenden Buddhistin Katja Leichter, deren gute Freundin Nele unter dem Verdacht steht, ihren Drogendealer kaltblütig ins Jenseits befördert zu haben. Als sich Katja aufmacht, den wahren Schuldigen auszumachen, gerät sie immer tiefer in die kriminelle Szene der Kölner Unterwelt.

Ingrid Stobl entführt den Leser in die dunkelsten Ecken der Domstadt und zeichnet dabei ein düsteres, stimmungsvolles und doch stets authentisches Bild der Rheinmetropole – jenseits von Touristenströmen und Flaniermeilen.

brikada-Bewertung: eine (leider) stets aktuelle Handlung in der Welt der Drogen und trotz allem mit viel Sinn für Situationskomik fesselnd geschrieben. Lesenswert!

Ingrid Stobl: "Tödliches Karma", Köln Krimi 34, 256 Seiten, Broschur, 9,90 Euro, ISBN 978-3-89705-551-3, erschienen im emons Verlag. Köln.

Bei Amazon kaufen