MVHS: „Wo?“ – großes Rätselraten in München


Noch bis zum 17. Juni 2008 lädt die MVHS zur Teilnahme an der aktuellen Rätsel-Kampagne "Wo?" ein. Auf allen Litfaß-Säulen der Stadt finden sich neun verschiedene Bilder-Rätsel, die ebenfalls auf Postkarten und im Internet zu finden sind. Die dort abgebildeten Motive gilt es zu entdeckten.

Den erfolgreichen Rätselfreunden in und um München winken überaus attraktive Preise, und so ganz nebenbei kann man sein eigenes Wissen um künstlerische und kulturelle Glanzpunkte der bayerischen Landeshauptstadt auffrischen oder gar neu entdecken.

"Anlässlich des 850. Stadtgeburtstages wird die Münchner Volkshochschule mit der Kampagne ´Wo?´ unsere Stadt in den Mittelpunkt unsere Kampagne stellen", betont Dr. Susanne May, Programmdirektorin der MVHS, und ergänzt: "Wir unternehmen erneut den Versuch, die Freude am Lernen und die Neugierde und Entdeckung der eigenen Stadt zu wecken und zu fördern".

"Dabei gibt es echt harte Nüsse zu knacken", schmunzelt Susanne Lößl, Leitung Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement der MVHS, und: "Zu unserer ersten Rätsel-Aktion vor drei Jahren haben wir über 4.000 Einsendungen erhalten, wir sind sehr gespannt, in welchem Umfang die Rätselfreunde in diesem Jahr mitmachen."

Mit Fortunas Hilfe kann man den 1. Preis, eine zweitägige Reise für zwei Personen zu den "Kunstschätzen am Bodensee", gewinnen. Insgesamt werden 84 wertvolle Preise vergeben, darunter zum Beispiel ein MVHS-Wochenendseminar im Haus Buchenried mit einem Intensivkurs nach eigener Wahl, einen "Sterne-Kochkurs" für insgesamt sechs Personen, Sprach- sowie Tanzkurse, Ausstellungsführungen, Fitnesstrainings, Konzertkarten und Gutscheine für zhalreiche MVHS-Veranstaltungen.

Weitere Informationen:
www.mvhs.de

(Der Link wurde am 31.05.2008 getestet.)

Bild: Dr. Susanne May (r.) und Susanne Lößl (l.) erläutern die MVHS-Rätsel-Kampagne "Wo?". Foto: Brigitte Karch