DSV-/Viessmann: Preuß Sechste bei Sieg von Darya Domracheva

Im Schneetreiben von Oberhof lief Franziska Preuß erneut lange Zeit auf Kurs Podestplatz. Nach zwei fehlerfreien Einlagen im Liegendschießen war die 20jährige bis zum ersten Stehendanschlag Bestandteil einer sechsköpfigen Spitzengruppe, bevor sie insgesamt drei Fehler im Stehendschießen entscheidend zurückwarfen.

Auch Hildebrand und Hinz musste jeweils dreimal in die Strafrunde, konnten aber läuferisch weder mit Preuß noch mit der in der Loipe überragenden Darya Domracheva mithalten. Die Weißrussin ließ sich bei ihrem dritten Saisonsieg auch nicht von vier Strafrunden aufhalten, die sie zwischenzeitlich weit zurückgeworfen hatten und hatte am Ende einen komfortablen Vorsprung auf Veronika Vitkova, die nur zwei Fehler schoss und zum Abschluss eines beinahe perfekten Wochenendes mit Siegen in der Staffel und im Sprint einen weiteren Podestplatz feiern konnte.

Bereits in drei Tagen geht es für die deutschen Skijägerinnen mit dem nächsten Heimweltcup in Ruhpolding weiter. Am Mittwoch steht dort die dritte Staffel der Saison auf dem Programm.

Weitere Informationen:
www.viessmann-sports.de

Titelbild: Franziska Preuß. Foto: Viessmann Werke