261 Women’s Marathon und 10K: Frauenmarathon startet am 8. März 2015 in Palma de Mallorca

Nach der erfolgreichen Premiere des 261 Women’s Marathon und 10K in Palma de Mallorca 2014 folgt am 8. März 2015, dem Internationalen Frauentag, die Fortsetzung dieser Frauenlaufveranstaltung. Die Registrierung über die beiden angebotenen Strecken ist bereits geöffnet.

Blick zurück: Beim Boston Marathon 1967 finishte die US-Amerikanerin Kathrine Switzer, zum Widerwillen der offiziellen Rennleitung, als erste Frau offiziell einen Marathon. Zu dieser Zeit war Frauen die Teilnahme an Langstreckenbewerben laut Reglement untersagt.

Mit ihrem Mut und ihrer Leidenschaft veränderte sie nicht nur den Laufsport und den Spitzensport. Sie bereitete den Weg zu einer neuen Fitnesswelle für Frauen. Ihre Boston Marathon Startnummer 261 entwickelte sich über die Jahre zu einem Zeichen für weibliches Selbstbewusstsein und Mut sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie inspirierte damit die spanische Sportagentur Sports Marketing Management (SMM) aus Madrid zum Launch des 261 Women’s Marathons, dem einzigen reinen Frauenmarathon Europas. Allerdings, seit neuestem sind auch Männer zugelassen, sofern sie ihre Laufpartnerinnen als Supporter und Tempomacher zu begleiten.

Bildtext: Start des 261WM, 2014

Motivatorin vor Ort: Kathrine Switzer
Kathrine Switzer inspirierte nicht nur zur Entstehung dieses Laufevents, sie ist auch als aktive Unterstützerin Teil des Organisationsteams. „Bei der letztjährigen Austragung erlebte ich einen einzigartigen Spirit. Er war ein eindrucksreicher Beweis dafür, dass der Laufsport, verknüpft mit der Botschaft 261, eine grenzübergreifende Sprache spricht. Wir erwarten mehrere tausend Frauen aus aller Welt, die gemeinsam mit uns laufend den Internationalen Frauentag feiern werden.“

Weitere Informationen:
www.261wm.com

Titelbild: Kathrine Switzer inspirierte nicht nur zur Entstehung dieses Laufevents, sie ist auch als aktive Unterstützerin Teil des Organisationsteams.