IBU-Weltmeisterschaften Biathlon 2012: Elfter WM-Titel für Magdalena Neuner


Die Athletin des SC Wallgau setzte sich nach fehlerfreien Schießeinlagen vor Darya Domracheva (BLR, 21:22,2 Minuten, 0/0) und Vita Semerenko (UKR, 21:44,6 Minuten, 0/0) durch und verteidigte damit ihren Sprint-Titel, den sie zuletzt auch schon 2011 im russischen Khanty Mansiysk gewonnen hatte. Während sich die Ukrainerin Semerenko nach ihrer besten Saisonleistung über die dritte WM-Medaille freute, gewann Magdalena Neuner ihr insgesamt 15. WM-Edelmetall: "Es war tatsächlich ein perfektes Rennen, zum passenden Zeitpunkt. Darüber freue ich mich natürlich wie eine Schneekönigin!"

Mehr als 12000 Zuschauer an der Strecke und noch einmal 16000 Besucher im Stadionbereich bejubelten bei Sonnenschein Neuners Erfolg, mit dem das deutsche Team hinter Norwegen auf Rang zwei des Medaillenspiegels vorrückte.

Weitere Informationen
www.ruhpolding2012.com

Bildunterschrift: Magdalena Neuner. Foto (Archiv): DSV

(Der Link wurde am 03.03.2012 getestet.)