DFB: Verdienter 5:0-Sieg gegen Kanada


Mit diesem Erfolg konnten die deutschen Fußball-Frauen nach über sechs Monaten ihren ersten Sieg einfahren. Knapp 21000 Zuschauer waren ins neue Stadion gekommen. Dort verfolgten Bundestrainerin Silvia Neid und OK-Präsidentin Steffi Jones gespannt das Länderspiel. Sie freuten sich über den wohlverdienten Sieg der deutschen Fußballdamen.

Bereits in der 2. Minute brachte Inka Grings die deutschen Damenmannschaft in Führung. Weitere Tore schossen Fatmire Bajramaj (54. Minute), U20-Weltmeisterin Alexandra Popp (76. Minute) und Melanie Behringer (79. Minute). Das 5. und letzte Tor vollbrachte Celia Okoyino da Mbabi in der zweiten Halbzeit (83. Minute). Mit diesem Ergebnis unterlagen die Kanadierinnen zum neunten Mal den deutschen Fußballdamen.

Weitere Informationen:
www.fifa.com/deutschland2011

(Der Link wurde am 16.09.2010 getestet.)