OK FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011


Plakatives Aushängeschild für die erste FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ in Deutschland: Die neun Spielorte werden ab sofort ihre offiziellen Host-City-Poster (etwas holprig übersetzt mit "Gastgeber-Städte-Plakate" Anm.d.Red.) der Öffentlichkeit präsentieren. Damit steht den Städten neben den eigenen Logos ein weiteres Symbol auf dem Weg zum Turnier zur Verfügung.

"Die Poster symbolisieren sowohl die Faszination des Frauenfußballs als auch die Vorfreude der Spielorte auf die Frauen-WM 2011. Wir sind vom Engagement und von der Professionalität der Städte bei der Konzeption der Plakate sehr angetan. Es freut uns sehr, dass die Spielorte nunmehr ein zusätzliches und markantes Wahrzeichen für ihre WM-Präsenz haben", sagte OK-Präsidentin Steffi Jones.

Die Host-City-Poster werden in den kommenden Wochen in Augsburg, Berlin, Bochum, Dresden, Frankfurt, Leverkusen, Mönchengladbach, Sinsheim und Wolfsburg gezeigt.

Weitere Informationen:
de.fifa.com/womensworldcup

Bildtext: Zwei der insgesamt neun Host-City-Poster zur Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011™ Berlin und Augsburg.

(Der Link wurde am 25.03.2010 getestet.)