BLSV gründet Sportstiftung „Bayerische Allianz für Talente“


Der Bayerische Landes-Sportverband (LBSV) und seine 53 Sportfachverbände haben die "Bayerische Allianz für Talente" ausgerufen und die Bayerische Sportstiftung gegründet. Mit dieser neuen Stiftung sollen bayerische Nachwuchs-Talente unterstützt werden, die bereits bei nationalen und internationalen Meisterschaften erste Erfolge errungen haben und Perspektiven für die erfolgreiche Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympischen Spielen aufweisen.

Das Beschaffen von Geld- und Sachleistungen für den Nachwuchs ist aber nicht alleiniges Ziel. Vielmehr sollen die jungen Athleten auch durch die Vermittlung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen gefördert werden.

Um bayerische Talente für den Sport und den Wirtschaftsstandort Bayern zu erhalten und zu binden, müssen in Bayern hervorragende sportliche und berufliche Perspektiven geboten und ausgebaut werden. Die Allianz wird von zahlreichen strategischen Partnern und von zurzeit ca. 50 Sportbotschaftern unterstützt. 64 Nachwuchstalente geben der Kampagne ein "Gesicht".

Zu den weiblichen Botschaftern gehören unter anderem Maria Riesch (Ski Alpin), Evi Sachenbacher-Stehle (Ski Langlauf), Dr. Christine Theiss (Kickboxen), Katharina Dürr (Ski Alpin), Lenka Dürr (Volleyball), Martina Eberl (Golf), Ebru Shikh Ahmad (Karate, Botschafterin Integration), Nina Hasselmann (Hockey), Isabel Herttrich (Badminton), Julia Irmen (Kickboxen), Tina Lutz (Segeln), Maria Weiß (Karate) sowie die von Geburt an blinde Verena Bentele, die bei den Paralympics in Vancouver 2010 insgesamt 5 Goldmedaillen errang.

Weitere Informationen:
www.bayerische-sportstiftung.de

Kommentar:
Sport scheint wohl doch nur reine Männersache zu sein; denn weder im BLSV-Vorstand noch im -Kuratorium sind Frauen vertreten! Schade, sieht nach verpasster Chance aus, neue Führungspositionen gleichgewichtig mit Frauen und Männern zu besetzen. Aber – wie auf der Website der Bayerischen Sportstiftung derzeit ersichtlich: die Mitglieder des Fachbeirats sind noch nicht benannt. Hier ließe sich ja noch das Quoten-Manko etwas korrigieren …
Brigitte Karch

(Der Link wurde am 23.03.2010 getestet.)