Anzeige: MZH
Zurück drucken
Artikelbild: Bad Woerishofen Stadtfuererinnen  und 1 Mann SKAL.jpg

Bad Wörishofen setzt auf historische Führung zum Stadtjubiläum und Führungen für Kinder

Die Gäste-Information bietet aktuell 21 verschiedene Führungen an, die in diesem Jahr noch durch zwei neue Führungen ergänzt werden sollen.

Ergänzt wird das Führungsprogramm ab Mai zum Beispiel durch eine spezielle „Kinderführung“, die für Schulklassen, Kindergartenkinder, Kinder, Jugendliche oder Kindergeburtstage geeignet ist.

Auf einem geführtem Rundweg durch die Stadt sowie einem Stück des Kurparks,wird dabei spielerisch Wissen über die Stadt, Sebastian Kneipp und seine 5 Säulen vermittelt. Die aktive Einbeziehung der Kinder und das Sammeln praktischer Erfahrungen vor Ort sollen helfen, Zusammenhänge zu verstehen. Gefördert werden dabei auch das genaue Hinsehen und die Aufmerksamkeit. Selbstverständlich kommt der Spaß nicht zu kurz, wenn man sich selbst bei einer Anwendung versucht, Natur kostet oder im Kurpark seine Sinne testet.

Außerdem wird ab Juli eine neu entwickelte historische Führung unter dem Motto „Bad Wörishofen einst und heute“, passend zum Stadtjubiläum „950 Jahre Wörishofen“ angeboten. Es werden dazu Stelen mit historischen Fotoaufnahmen an bedeutenden Orten aufgestellt und diese gemeinsam angelaufen. Die Stadtentwicklung wird beim Vergleich „einst und heute“ für den Besucher so deutlich sichtbar.

An den Stadtführungen nahmen im Jahr 2016 über 4.300 Gäste teil, das entspricht einem Plus von über 490 Teilnehmern. Im gleichen Zeitraum haben insgesamt 8631 (+15,16 %) Teilnehmer an dem vielfältigen Freizeitangebot des Kur- und Tourismusbetriebes teilgenommen,


 

Bildunterschrift (r.): Die Freizeitangebote des Kur- und Tourismusbetriebes Bad Wörishofen, wie zum Beispiel geführte Radtouren, werden von den Gästen sehr gut angenommen und geschätzt. Foto: © Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

 

„Das Thema Kräuterführungen, und -wanderungen ist ganz aktuell und wird immer beliebter“, berichtet Anne-Rose Baumhämmel, die Leiterin der Gäste-Information im Kurhaus. Zudem stießen die Osterbrunnenführungen, Wildkräuterwanderungen und die Führung „Weg der Sinne“ auf lebhaftes Interesse der Besucher.

Das sehr umfangreiche Führungsprogramm ist ab sofort auch in Form eines eigenen Flyers an Gäste-Information im Kurhaus Bad Wörishofen, Tel. 08247 9933-55, erhältlich.
(Quelle: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen)


Weitere Informationen:
www.bad-woerishofen.de


Titelbild: Gruppenbild der Bad Wörishofener Stadtführerinnen. Ab sofort verstärken das Team Katrin Bartsch, Paola Rauscher und Norbert Kuisle. Foto: © Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

2017-03-31