Anzeige: MZH
Zurück drucken
Artikelbild: eat the world Essen SKAL.jpg

eat-the-world startet Probiertouren im Wuppertaler Luisenviertel

Schlemmen im Herzen von Wuppertal: Der Tourenanbieter eat-the-world bietet ab dem 18. März 2017 erstmalig auch kulinarische Rundgänge durch das Luisenviertel an. Das Quartier ist Teil von Elberfeld und zeichnet sich insbesondere durch historisch erhaltene Altbauten aus. Zudem verfügt das Luisenviertel über eine ganze Reihe von Cafés und Restaurants.

Los geht die kulinarische Probiertour mit einem Stopp an einem regionalen Marktstand. Dort können Besucher mit den sogenannten Bulle Bäusken süße Quarkbällchen nach bergischem Originalrezept probieren. Weiter geht es mit einem Besuch in einer echten Kultgaststätte – die wartet mit bergischen Tapas, also kleinen Probierportionen aus der Region auf Gäste.


Im Anschluss daran machen die Teilnehmer der Tour Halt an einem türkischen Restaurant, das eine landestypische Kostprobe bereithält, bevor es weiter zu einem Feinkostladen geht. Hier dreht sich kulinarisch alles um die Vielfalt von Gemüse und Früchten – passend dazu kosten die Besucher hier eine Portion Obstsalat.

Schließlich führt die Tour weiter in ein italienisches Spezialitäten-Bistro. Dort haben Besucher die Möglichkeit, eine mediterrane Reis-Delikatesse nach authentischem Original-Rezept zu versuchen. Gemütlich wird es dann in einem heimeligen Café, das eine süße Köstlichkeit des täglich wechselnden Kuchenangebotes für die Gäste bereithält. Den Abschluss macht der Besuch in einer gastronomischen Institution des Luisenviertels. Dort können sich die Gäste auf eine herzhafte Linsensuppe mit überraschendem Geschmack freuen.

Wie bei allen Touren aus dem Sortiment von eat-the-world besuchen die Teilnehmer ausschließlich inhabergeführte Lokale und Geschäfte. Die jeweiligen Spezialitäten sind dabei stets selbst gemacht. Abgerundet wird die kulinarische Exkursion durch das Viertel mit wissenswerten Infos durch einen erfahrenen Guide. So lernen die Gäste alles über berühmte Bewohner des Quartiers, die Besonderheiten der bergischen Küche sowie die Herkunft von Straßennamen oder die Geschichte von Wuppertals berühmtester Treppe.
(Quelle: w&p)


Weitere Informationen:
www.eat-the-world.com/wuppertal.html



Titelbild: Probierhäppchen erwarten die Teilnehmer der Kulinarisch-kulturellen Tour Wuppertal Luisenviertel. Foto: © eat.the-world

2017-02-23