TripAdvisor/Viator: Auf den Spuren von Pokémon, Harry Potter & Angry Birds

 

 

 

 

Ob Pokémon jagen in Madrid, Shoppen mit den Freundinnen in den hippsten Läden von Paris, Surfen in Barcelona, eigenes Eis herstellen in Rom oder ein Ausflug auf den Spuren von Filmstars wie Harry Potter – der nächste Trip wird garantiert nicht langweilig.

Neu bei Viator: Geführte Pokémon GO-Touren in Deutschland und europaweit. Kaum einer kommt um den aktuellen Pokémon GO-Hype herum und selbst im Urlaub ist das beliebte Smartphone-Spiel nicht wegzudenken, denn auch hier können die virtuellen Minimonster gefunden werden – und zwar nicht nur rund um beliebte Hotspots, sondern auch an weniger bekannten Orten.

Viator hat in Deutschland, aber auch in vielen weiteren europäischen Destinationen seit Neuestem geführte Ausflüge im Programm, bei der sich eine Gruppe auf die Jagd nach Pikachu & Co. macht. In Berlin beispielsweise hat das Onlineportal exklusiv eine VIPPokémon GO-Tour mit dem Auto im Programm: In einem schicken Mercedes geht es bei der zweistündigen Tour für maximal 6 Personen durch Berlin. Damit die Suche nicht durch ein aufgebrauchtes Datenvolumen gestört wird, hat das Auto selbstverständlich Wi-Fi sowie Lademöglichkeiten für den Handyakku. „Hop on and catch them all“ (deutsch: spring auf und fang Sie alle) ist das Motto der günstigeren Alternative: Per Doppeldeckerbus geht es mit dem Zwei-Tages-Pass durch die beliebte Metropole.

 

 

Foto (r.): TripAdvisor/Viator

Die Stadtrundfahrt in Berlin führt in zwanzig Stopps an allen Wahrzeichen vorbei und wird mit Audiokommentar begleitet.

 

Weitere Informationen:
www.viator.com

 

Titelbild: Auf den Spuren von Pokémon, Harry Potter & Angry Birds: Viator verrät die besten Ausflüge für Teens zum Internationalen Tag der Jugend. Foto: TripAdvisor/Viator