Mit Lotus Travel Service zum Sommertraumurlaub nach Bali

 

 

.

 

Dabei ermöglicht der Münchner Asienspezialist Lotus Travel Service mit seinem breit gefächerten Angebot, von sorgfältig ausgewählten kulturell sensitiven Reisen, über einen Yoga-Aufenthalt bis hin zur sechstägigen Rundreise, einen facettenreichen Sommerurlaub für alle Sinne.

Die Begegnung mit Ländern und Menschen, der tiefe Einblick in ganz besondere Kulturen und deren warme Gastfreundschaft sind das Herzstück der beiden kulturell sensitiven Reisen auf Bali. Während der Reise „Das große Haus der Brahmanen“ leben die Reisenden etwa beim Brahmanen Ida Bagus Wehda, seiner Frau und Sohn Gusde nahe der ehemaligen Königsresidenz und Künstlerstadt Ubud. Gastgeber Gusde entwirft nach individuellen Wünschen ein Programm für jeden Reisenden, vom Bummel durch das Dorf, der Teilnahme an einer spirituellen Zeremonie bis zum Bad im nahe gelegenen Fluss. Während ihres Aufenthalts wohnen die Gäste in einem traditionellen Haus auf dem Anwesen der Familie, in Gusde’s House Cottages & Villa oder in der exklusive Saba Garden Villa. Die kulturell sensitive Reise „Das große Haus der Brahmanen“ kann im Doppelzimmer im traditionellen Gästehaus inklusive Flug ab/bis Frankfurt oder München, Transfer, Vollpension und kulturell sensitivem Programm, gebucht werden.

Bildunterschrift: Balinesische Tänzerin. Foto: © Lotus Travel Service 

Weitere Bali-Reiseziele sind „Zwei Väter des Agung Rai“ (Kunstreise), Yoga-Retreat Villa Flow, eine Oase der Ruhe und Entspannung. Auf eine abwechslungsreise Entdeckungstour geht es mit der sechstägigen Rundreise „Erbe des Puputan und der Bali Aga“.

Weitere Informationen:
www.lotus-travel.com

Titelbild: Vorbereitung zu einer spirituellen Zeremonie im Haus der Brahmanen. Foto: © Lotus Travel Service