Bayreuther BierTour 2015: Genuss pur – fünf Highlights rund ums Bayreuther Bier

Was wird geboten? Teilnehmen kann man zum Beispiel an einem Stadtrundgang durch die historische Innenstadt. Außerdem bietet Maisel´s Brauerei- und Büttnerei-Museum täglich um 14 Uhr eine Führung durch das umfangreichste Biermuseum der Welt, das bereits 1988 ins Guinessbuch der Rekorde eingetragen wurde. Auf über 2.400 m² Bayreuther Bierkultur werden lebendig.

Alle Geräte und Maschinen sind noch im Original erhalten und stehen an dem Platz, an dem sie bis in die 1970er Jahre ihren Dienst taten. Manchmal hat man das Gefühl, der Braumeister kommt gleich um die Ecke und schaut nach dem Rechten. Die Führung durch Maisel´s Brauerei- und Büttnereimuseum endet bei einem Glas Maisel´s Weisse in der Alten Abfüllerei.

Im Oskar, dem Wirtshaus am Markt, spüren die Gäste förmlich die fränkische Gastlichkeit und genießen mit dem Gutschein der Biertour eine typische Spezialität: Bayreuther Bratwürste mit Sauerkraut. In den AKTIEN-Katakomben tauchen die Besucher täglich um 16:00 Uhr in die faszinierende Welt der Jahrhunderte alten Felsenkeller tief unter der Stadt ein.

Zum Abschluss gibt´s ein Glas frisches AKTIEN Zwick´l Kellerbier im gemütlichen Bräustübl. Der Herzogkeller schließlich bietet in einmaligem Ambiente unter alten Linden fränkische Spezialitäten. Bei unserer Biertour gibt´s eine Portion Bayreuther Landbierleberkäs.

Weitere Informationen:
www.bayreuth-tourismus.de

Titelbild: Brauereiführung – Sudhaus. Foto: © Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH