Lindenberger Adventslichter: Adventsmarkt und extralanger Einkaufssamstag

Rund 35 Vereine, soziale Einrichtungen sowie gewerbliche Anbieter werden bis 21 Uhr ihre Speisen und Getränke, Geschenk- und Dekorationsartikel sowie Selbstgebasteltes anbieten. Höhepunkt wird auch in diesem Jahr wieder der Besuch des Nikolaus um 17 Uhr sein, der für jedes Kind ein kleines Säckchen dabei hat. Für Kinder sind darüber hinaus Ponyreiten, Kasperletheater (Sakristei) sowie ein Bastelzelt geboten, in dem die Kinder Lebkuchenherzen garnieren können.

Als besonderes Highlight wird – in Anlehnung an das Stadtjubiläum – der Adventsmarkt in diesem Jahr stimmungsvoll beleuchtet. Dafür sind die Lichtkünstler vom Jubiläumsfest noch einmal in der Stadt.

Die musikalische Umrahmung übernimmt die Sing- und Musikschule, die Jugend und die Turmbläser der Stadtkapelle sowie die TSZ-Musikanten.

Bummeln ist aber nicht nur auf dem Adventsmarkt möglich, sondern auch in den Lindenberger Geschäften, die durchgehend von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet haben. Dort gibt es bei Einkauf Verzehrgutscheine für den Adventsmarkt.

Weitere Informationen:
www.lindenberg.de
 

Titelbild: Adventsmarkt in Lindenberg im Allgäu