Der neue BSK-Katalog ist da: Barrierefreie Urlaubsziele 2015

Reggae, Rum und endlos weiße Sandstrände – barrierefrei erleben! Die betreute Gruppenreise nach Jamaica ist ein Highlight im druckfrischen Katalog für Menschen mit Körperbehinderung des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter e.V., BSK-Reisen.

Neben behindertengerechten Individual- und Gruppenreiseangeboten in Deutschland, Europa und auf anderen Kontinenten bietet der Katalog viele wertvolle Tipps rund um das Thema Reisen im Rollstuhl und Finanzierungsmöglichkeiten der anteiligen Assistenzkosten.

Neu im Angebot sind auch Flusskreuzfahrten auf der Donau sowie Flugreisen nach Island, Irland, Südengland, Namibia, Curacao und Südafrika. Für diejenigen, die auf der Reise eine Begleitung benötigen, sind darin ausführliche Informationen über die Vermittlung von Reiseassistenz nachzulesen.

Der prall gefüllte Katalog 2015 mit barrierefreien Reisezielen für jeden Geldbeutel kann gegen Zusendung eines adressierten und mit Euro 1,45 frankierten DIN A4-Rückumschlags beim Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. – BSK-Reisen, Altkrautheimer Straße 20, 74238 Krautheim, bestellt werden.

Brikada-Bewertung: Für mobilitätseingeschränkte Menschen bleibt Reisen ein scheinbar unerfüllbarer Wunschtraum. Doch das muss nicht unbedingt so bleiben. Vor allem, wenn es Kataloge mit Reiseangeboten gibt, die durchdacht und auf die (vermuteten) Bedarfe der Zielgruppe abgestimmt sind. Der Katalog „BSK-Urlaubsziele – Gruppenreisen und Individualreisen für Menschen mit und ohne Behinderung“ bietet ein reichlich umfassendes Programm 2015. Dass hier Reiseprofis mit am Werk waren, zeigt sich an den berücksichtigten „Kleinigkeiten!“, die das Reisen für behinderte Menschen oftmals unmöglich machen, sofern sie nicht brücksichtigt sind.
Das begleitende Serviceangebot wie etwa die Organisation der An- und Abreise (z.B. Anmeldung von Rollstuhl, medizinischem Sondergepäck) über Organisation von barrierefreiem Transfer und Hilfsmitteln im Zielgebiet bis hin zu Tipps für die Kostenübernahme oder etwa Individualreisen mit Haustürabholung – all dies und viele zusätzliche spezifische Informationen – machen Behinderten Mut, sich auf Reisen zu begeben! Natürlich mit dem BSK-Katalog in der Hand, versteht sich!
bk

Weitere Informationen:
www.bsk-reisen.org

Titelbild: Katalog BSK-Urlaubsziele 2015