Angerer Alm mit „Ladies-Almtage der Schönheit“


Mit reizendem Charme und herzlicher Tiroler Gastfreundschaft, geprägt von den beiden Wirtinnen Annemarie und Katharina Foidl, ist die Alm heute Synonym für niveauvolle Genusskultur; denn vor der traumhaften Naturkulisse des Kaisergebirges wird hier, weit entfernt von herkömmlicher Hüttenkost, Slow-Food mit regionalem Bezug nach allen Regeln der Kunst zelebriert.

Da sind zum Beispiel die „Ladies-Almtage der Schönheit“, eine Mischung aus natürlichen Verwöhnanwendungen und köstlichen alpinen Geschmackserlebnissen und intensiven Begegnungen mit der Natur.

Darüber hinaus verwöhnen Annemarie und Katharina Foidl die Teilnehmerinnen mit Köstlichkeiten aus ihrer erstklassigen Küche, die Gourmets verzückt und Feinschmeckerherzen höherschlagen lässt; denn regionale und saisonale Zutaten sowie Produkte aus der eigenen Landwirtschaft werden vor dem atemberaubenden Bergpanorama zu Botschaftern ursprünglicher Naturverbundenheit.

Außergewöhnlich wie die kulinarischen Kreationen, die Feinschmecker jenseits herkömmlicher Hüttenkost verwöhnen, ist auch der hauseigene Weinkeller – von Annemarie Foidl, Diplom-Sommelière und Präsidentin des Österreichischen Sommelierverbandes, gehegt wie ein Schatz: Über 6.000 Flaschen von 400 Weingütern lagern darin machen ihn zu einem der bestsortierten Weinkeller der Alpen.

Das Angebot: Ladies-Almtage der Schönheit kann vom 10. bis 11. September 2012 gebucht werden.

Weitere Informationen:
www.angereralm.at
(Der Link wurde am 17.08.2012 getestet.)

Bildtext (v.o.): Angerer Alm: Annemarie und Katharina Foidl; herrliche Salatkreation