by.TM: Last-Minute in die bayerischen Faschingsferien


Lama-Trekking in Oberbayern
Mit Sepp, Lucki und Vinz, drei ganz speziellen Gästeführern, erleben Urlauber in der Alpenregion Tegernsee-Schliersee ihren tierischen Spaß. So heißen nämlich die Lamas von Besitzer Marinus Fischer, der ein etwas anderes Wintererlebnis über die Faschingsferien anbietet: eine Trekkingtour mit seinen Lamas. Abseits des Skitrubels geht es im Gänsemarsch durch die Natur. Gut zu wissen: Spucken, was den Tieren bekanntlich nachgesagt wird, tun sie nur untereinander, um die Rangfolge zu klären. Vier Übernachtungen im Hotel mit Halbpension oder in einer Ferienwohnung inklusive Frühstück und Abendessen gibt es ab 189 Euro pro Person im Doppelzimmer einschließlich vieler Extras: einer geführten Schneeschuhwanderung, geführter Lamatrekking-Tour und freiem Eintritt in die örtliche Therme.

Weitere Informationen:
www.tegernsee-schliersee.de/angebote/…

Größter Schneemann Deutschlands und längste Abfahrt Nordbayerns
Wo befindet sich die längste alpine Skiabfahrt Nordbayerns? Auf dem Ochsenkopf im Fichtelgebirge. Mit 100 Loipenkilometern ist die Region auch ein Dorado für Langläufer. Kurzweil bieten ebenso Rodelbahnen, Snowboardpark oder die Eislaufplätze. Mit ausgebildeten Wanderführern geht es zweimal pro Woche auf geführte Schneeschuhtouren. Besonderes Highlight am Rosenmontag: das Bischofsgrüner Schneemannfest rund um „Jakob“, den mit 29 Metern Bauchumfang größten Natur-Schneemann Deutschlands, der mit Open-Air-Party und Festumzug gefeiert wird. Die viertägige Faschingspauschale im 4-Sterne Hotel Kaiseralm kostet vom 17. bis 21. Februar mit Halbpension ab 290 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Weitere Informationen:
www.erlebnis-ochsenkopf.de

Als Biathlet durchstarten im Bayerischen Wald
Magdalena Neuner, Uschi Disl oder Michael Greis: Der Erfolg deutscher Athleten hat die Begeisterung für Biathlon bei vielen Wintersportlern geweckt. Im Bayerischen Wald muss es nicht beim Zuschauen bleiben. Einen Biathlon-Schnupperkurs gibt es im Urlaubspaket der Arberresidenz in Bayerisch Eisenstein. Zudem sind fünf oder sieben Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück und 3-Gänge-Menü enthalten, eine Schneeschuhwanderung, freier Eintritt bei Fitness Oasen in der Umgebung und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Preis: ab 262,50 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Weitere Informationen:
www.bayerischer-wald.de/…

Ein Skipass für fünf Gebiete im Allgäu
Mit dem Hörnerschnee(s)pass können Urlauber in gleich fünf Gebieten die Pisten testen – von der einfachen Abfahrt für Einsteiger bis hin zur Weltcupstrecke in Ofterschwang und der dauerhaft präparierten WM-Skicross-Strecke in Grasgehren. Der Verbundskipass umfasst die Skigebiete in Balderschwang, Bolsterlang, Grasgehren-Riedbergerhorn, Oferschwang und Fischen. Insgesamt stehen den Pistenfans 28 Lifte und 85 Pistenkilometer zur Verfügung. Freestyler gehen in den drei Funparks an ihre Grenzen. Vier Tage Skivergnügen gibt es einschließlich Hörnerschnee(s)pass ab 162,50 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Frühstück, Halb- oder Vollpension oder als Ferienwohnung. Ebenfalls enthalten: vier Stunden Eintritt im Erlebnis- und Sportbad Wonnemar in Sonthofen.

Weitere Informationen:
www.obermaiselstein.de/…
www.bayern.by

Bildunterschrift: Bischofsgrün. Foto: by.TM

(Die Links wurden am 14.02.2012 getestet.)