Universal Orlando Resort feiert ausgelassenes Mardi Gras


Neben Ausnahmetalent Kelly Clarkson, die Hits aus ihrem aktuellen Album „Stronger“ singt, wird zum Beispiel auch Soullegende Diana Ross auf der Bühne stehen. Seit den 1970er Jahren füllt Ross mit Hits wie „Ain’t No Mountain High Enough“ und „Upside Down“ die Tanzflächen.

Und auch beim Namen Cyndi Lauper dürfte Musikfreunden das Herz höher schlagen. Die gebürtige New Yorkerin prägte die Popkultur der 1980er nämlich wie keine andere. Ihre Hits „Girls just wanna have fun“, „Time after Time“ und „True Colors” sind fest verankert im Gedächtnis von Abermillionen Menschen und selbst jüngeren Generationen ein Begriff.

Zu den beiden Disco-Diven stoßen die Männer von Boyz II Men, der erfolgreichsten R’n’B-Gruppe aller Zeiten. Und auch Rapper und Sänger Bobby Ray Simmons, besser bekannt unter seinem Künstlernamen B.o.B., wird mit dabei sein.

Während den Festivitäten verwandelt sich das Universal Orlando Resort in die karnevalsähnliche Straßenparty, die New Orleans, „The Big Easy“, weltberühmt gemacht hat. Beeindruckende Paraden mit vielen Artisten in farbenfrohen Kostümen, extravagante Festwagen, authentische New-Orleans-Bands und köstliche Cajun-Südstaaten-Küche versetzen jeden Gast in Feierstimmung.

Weitere Informationen
www.universalorlando.com/mardigras

Bildunterschrift: Cyndi Lauper – Foto: © 2012 Universal Orlando Resort

(Der Link wurde am 10.02.2012 getestet.)