Pirchner Hof, Reith – regenerieren mit Hildegard von Bingen


Genau dieses Angebot macht man seinen Gästen im traditionsreichen 4-Sterne-Hotel Pirchner Hof der Familie Peer in Reith im Alpbachtal. Mit reduzierter Kost, aktiver Bewegung in der kristallklaren Bergluft und unendlich vielen Möglichkeiten, um die Gedanken zu erfrischen, wird die Frühlingszeit hier zum vollendeten Verwöhnprogramm für Körper, Geist und Seele.

Das erste ganzheitliche Hildegard-von-Bingen-Hotel bietet damit eine private Gesundheitsvorsorge an, in deren Mittelpunkt das Entschlacken, das Aufladen der eigenen Energien, das Aktivieren des Stoffwechsels und der Abbau von Fettdepots stehen.

Wegbegleiterin auf dem Pfad zu mehr Lebensqualität ist Hildegard von Bingen. Die Visionärin, Prophetin und Naturheilkundige war eine Vorreiterin ihrer Zeit. Gerade ihre Thesen zu gesunder Ernährung im Einklang mit der Natur und dem Jahreskreis haben heute, wo wir oftmals verlernt haben, auf unseren Körper zu hören, größere Aktualität denn je. So erkannte Hildegard von Bingen etwa die Kraft der Lebensmittel als Heilmittel.

Die Regeneration und das Entschlacken sind in der Lehre Hildegards von großer Bedeutung. Dies jedoch nicht durch stures Hungern, sondern durch eine bewusste Reduzierung. Im Pirchner Hof genießt man so eine schonende Reduktionskost auf Dinkel-Gemüse-Basis, die den Körper beim Abbau von Stress und Anspannung unterstützt, den Säure-Basen-Haushalt günstig beeinflusst oder, wie Hildegard es ausdrückte, „frohmachend“ wirkt.

Weitere Informationen:
www.pirchnerhof.at

Bildunterschrift: Im Pirchner Hof genießt man eine schonende Reduktionskost auf Dinkel-Gemüse-Basis. Das Foto zeigt eine Schale mit Dinkel gefüllt. Foto: marketing deluxe

(Der Link wurde am 10.02.2012 getestet.)