Bad Reichenhall: Kurmittelhaus der Moderne eröffnet im August 2006


Im August 2006 geht das Kurmittelhaus der Moderne in Bad Reichenhall an den Start. Es soll wesentliche Impulse für den Kurort für einen internationalen Gesundheitstourismus mit sich bringen.

Als Geschäftsführer des Kurmittelhauses fungiert Höhentrainings-Experte PD Dr. Nikolaus Netzer, Präsident der Bergsportakademie im Berchtesgadener Land e.V. Unter dem Dach des Hauses werden sich zukünftig die Fachbereiche "Medizin & Therapie", "Gesundheit & Wellness" und "Wissenschaft & Forschung" befinden. Darüber hinaus wird das Hermann Buhl Hypoxie Forschungs und Trainingszentrum für Höhentraining im Kurmittelhaus der Moderne in Betrieb genommen. Neben Höhenhochleistungssportlern profitieren Gäste und Patienten, Sportler sowie forschende Unternehmen von fachübergreifenden Kompetenzen von dem ganzheitlichen Angebot.