Mandarin Oriental, Munich mit neugestalter „China Moon Roof Terrace“


Neu sind die Designermöbel in Orange und Hellbraun im Lounge- und Restaurantbereich, eine üppige "Stadtdschungel"-Bepflanzung, Designeruniform für das Personal von Shanghai Tang, das kulinarische Konzept und der Name "China Moon Roof Terrace"; geblieben ist der traumhafte 360-Grad-Blick über die Dächer von München.

Auf der neuen Karte, kreiert von Mandarin Oriental Küchenchef Tobias Jochim (1 Michelin Stern im Gourmetrestaurant Mark’s), finden die Gäste von mittags bis abends asiatisch-orientalisch inspirierte kulinarische Highlights, wie den pikanten "Plaa Pla Tuna" vom Pazifik-Thunfisch mit siamesischen Kräutern, Dim Sum Variationen oder die "China Moon Bento Box" mit asiatischen Köstlichkeiten sowie mediterrane Speisen wie Tapas. Für den romantischen Abend zu zweit bietet die Dachterrasse das stimmungsvolle China Moonlight Dinner an. Beim Sonnenuntergang über den Dächern Münchens können Paare das Drei-Gang-Menü inklusive zwei Gläsern Ruinart Rosé-Champagner und anschließendem Kaffee oder Tee – zu einem durchaus angemessenen Preis – genießen. Auf Wunsch wird der bevorzugte Tisch mit Rosenblütenblättern und Kerzen dekoriert und ein individuelles Horoskop angefertigt.

Nachmittags locken auf der neuen "China Moon Roof Terrace" verschiedene Ben & Jerrys Eissorten, Obst- und Beerendesserts sowie hausgemachte Kuchen und Tartletts. Außerdem werden Milchshakes mit außergewöhnlichen Geschmackskombinationen wie Ingwer-Litschi-Guave, Banane-Kokos-Chili oder Erdbeer-Joghurt-Limetten serviert.

Abends lädt die Chill-Out Lounge-Atmosphäre der Dachterrasse ein, den Tag mit einem kühlen Drink oder innovativen Cocktails ausklingen zu lassen. Jeden Donnerstag von 19 bis 22 Uhr legt ein Resident DJ auf der "China Moon" Dachterrasse auf.

Weitere Informationen:
www.mandarinoriental.com/munich

(Der Link wurde am 13.05.2010 getestet.)