Bergsommer mit Burmi im Kleinwalsertal


"Mama, Papa, mir ist langweilig!" – diesen Satz bekommt man diesen Sommer im Kleinwalsertal wohl kaum zu hören. Mit dem täglichen Kinder-Ferienprogramm wird deutlich, warum das Kleinwalsertal zu den familienfreundlichsten Regionen der Alpen gehört. Vom Wildnistag in den Wäldern über den Waldseilgarten bis hin zum Flying Fox über Schluchten wartet jeden Tag ein anderes Abenteuer auf kleine Gäste ab sechs Jahren. Doch nicht nur Spiel und Spaß stehen hier im Mittelpunkt, sondern auch das gemeinsame Lernen in der Gruppe, Freude an Bewegung und das Leben in der Natur.

Geocoaching für Knirpse
Als neue Besonderheit lernen die Kinder dieses Jahr bei einer Orientierungswanderung von ausgebildeten Wanderführern und Wildnispädagogen, wie man sich in der Gruppe nur mit Karte und Kompass und mit Hilfe von Sonnenstand, Baumbewuchs und Flussläufen in der Natur zurecht findet. Ein Blindparcours und geheime Hinweise machen den Wald zum Abenteuerspielplatz und gleichzeitig Natur-Klassenzimmer.

Auch Bewegung zählt: Auf dem Burmi-Erlebnisweg können sich die kleinen Urlauber ähnlich einem Trimm-dich-Pfad an neun Geschicklichkeitsstationen versuchen: Im Verlauf der 500 Meter langen Strecke wird die Geschichte des Murmeltiers Burmi erzählt, man kann das Burmi-Telefon testen, im Miniseilgarten klettern oder im Burmi-Weitwurf seine Kräfte messen.

Auch bei einem längeren Aufenthalt im Kleinwalsertal kommt garantiert keine Langeweile auf, denn die unterschiedlichen Erlebnisprogramme wechseln sich ab – während man bei der "blauen Woche" an einer Steinzeit-Wanderung teilnehmen kann, wartet während der "grünen Woche" ein Bergabenteuer mit Schnupperklettern, Abseilen und Flussüberquerung. Die kleinen Abenteurer treffen sich immer am Walserhaus, von wo aus sie mit dem "Burmi-Express" zur jeweiligen Abenteuerstation fahren. Karten und Anmeldung über die Tourismusbüros oder bei der Bergschule Kleinwalsertal.

Weitere Informationen:
www.kleinwalsertal.com/kids-co/sommerprogramm

Bildunterschrift: Mit Murmeltier-Maskottchen Burmi wird Kindern im Kleinwalsertal während der Sommerferien auf abenteuerliche, spielerische und gleichzeitig pädagogische Weise die Natur ein Stück näher gebracht. ©Foto: Kleinwalsertal Tourismus

(Der Link wurde am 09.05.2010 getestet.)