Jakobidult in München: Sommervergnügen für die ganze Familie


Der Traditionsmarkt lädt zum Bummeln, Schauen und Einkaufen ein. Am Mandelstand in der Münchner-Kindl-Gasse werden Rezepte für Dultpralinen zum Selbermachen verteilt. Stelzengänger mischen sich unter die Dultgäste.

Am Dienstag, 28. Juli, findet auf der Auer Dult ein Familientag statt. Bei ermäßigten Preisen im Marktbereich und bei den Schaustellern lohnt sich ein Dultbesuch für Kinder wie für deren erwachsener Begleitung.

Neu auf der Jakobidult: Sommerzeit ist Dirndlzeit – auch für den Nachwuchs. Selbst entworfene
und angefertigte Dirndl für Mädchen können in großer Auswahl auf der Jakobidult
erstanden werden. Schöne Erinnerungen an die (historische) Münchnerstadt für daheim sind original Ölgemälde auf Holz oder Leinwand in drei verschiedenen Größen und mit 14 unterschiedlichen Motiven oder Panoramen. Als duftendes Souvenir von der Auer Dult kann ein Herzl aus Seife, verziert mit dem Dult-Logo, erworben werden.

Urlaubsgefühle werden auf der Jakobidult wach, wenn herzhafte Galettes aus Buchweizenmehl
nach original französischem Rezept, würziger Schafskäse im warmen Fladenbrot, herzhafte Brotausstriche im Bistro oder süße und pikante Crêpes in der Kupfer-Türmchen-Crêperie verkostet werden.

Weitere Informationen:
www.muenchen-tourist.de

Foto: Tourismusamt München

(Der Link wurde am 28.07.2009 getestet.)