AIDAluna: Schönheit auf Reisen


Ein Bootskorso mit Wasserfontänen und zahlreichen Fahrgastschiffen begleitete das Einlaufen von den Molen bis zum Warnemünde Cruise Center.

Der Erstanlauf von AIDAluna ist der Auftakt für die diesjährige Sommersaison des jüngsten AIDA Kreuzfahrtschiffes. Bis 1. September 2009 startet die "Himmlische" von Warnemünde aus zu insgesamt 15 Ostsee-Kreuzfahrten. Auf dem Programm stehen zehn 10-tägige Reisen zu so faszinierenden Zielen wie Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm, Danzig und Mukran sowie fünf Kurzreisen mit Stopps in Kopenhagen und Oslo. Von September 2009 bis April 2010 ist die Hafenstadt Santa Cruz de Teneriffe Basishafen von AIDAluna und Ausgangspunkt für ihre 29 Reisen rund um die Kanarischen Inseln.

Die frisch eingeweihte AIDAluna ist das erste Clubschiff der Flotte, auf dem die Gäste während ihrer Seereise in die vier verschiedenen Sinneswelten von Terraké "eintauchen" können. Terraké passt wie maßgeschneidert in den traumhaften Spa-Bereich des neuen Kreuzfahrtschiffes. Das komplette Konzept des traumhaften Spa-Bereichs des neuen Kreuzfahrtschiffes steht ganz im Zeichen Indiens: über das großzügige Interior-Design im Stil indischer Paläste, Yoga- und Meditationskursen, bis hin zu Ayurveda-Programmen und den Luxus-Sinnesreisen der exklusiven Spa-Marke Terraké. Während die AIDAluna von Ort zu Ort reist, können Gäste mit den Erlebnis-Behandlungen von Terraké vollkommene Entspannung erfahren und zu sich selbst zurück finden.

Die technische Datenvon AIDAluna sind beeindruckend: 252 m lang, 32,2 m breit, 7,3 Meter Tiefgang, 68.500 BRZ, 13 Decks, 1.025 Passagierkabinen. 7 Restaurants auf 3.487 qm, 11 Bars, 2.300 qm Wellnessbereich, 8.128 qm Außendecks, 3.000 qm Theatrium.

Weitere Informationen:
www.aida.de
www.thalgo.com.au
www.dagusta.de

(Die Links wurden am 30.05.2009 getestet.)