Conrad Maldives Rangali Island: Im Sechs-Sterne-Himmel


Die Luxus-Destination "Conrad" gehört zur Hilton-Gruppe und wurde jetzt mit viel Liebe und 75 Millionen US-Dollar zu einem wahren Luxustempel umgebaut. Es hat sich wohl gelohnt, denn die Premiumziele auf den Malediven spürten bislang so gut wie nichts von der Krise.

Das Resort umfasst zwei Inseln, sanft umspült von einer tiefblauen Lagune incl. Korallenriff. Wasser-Villen, teilweise auf Pfählen in die Lagune hineingebaut, und Beach-Villen verwöhnen zahlungskräftige Gäste mit Super-Luxus wie um 180° drehbare Betten, die den Blick auf Sonnenauf- und Untergänge freigeben, Wohnräumen mit Glasböden, eigenen Farbsättigungs-Therapie-Swimmingpools…

Nicht nur Hochzeitsreisende genießen ein Bad in ihrem privaten Badepavillon unterm Sternenhimmel. Spa-Experten kümmern sich mit ganz oben angesiedelten Produktlinien – eine davon basiert auf Alchemie! – um Schönheit und Wohlbefinden. Persönlicher Butler-Service ist selbstverständlich. Wen es nach einem Glas Wein dürstet, darf unter rund 38.000 Flaschen edelster Tropfen wählen.

Wollen Sie die Koffer packen? Hier ist die Anschrift, damit Sie gleich reservieren können, bevor die Krise doch noch zuschlägt.
Doris Losch

Weitere Informationen:
www.conradhotels.com
www.dagusta.de

(Die Links wurden am 24.03.2009 getestet.)