Kitzbühel lockt mit „Kitz kulinarisch“


Unter dem Motto "Kitz kulinarisch" laden sie zwei Monate lang zum Themenschlemmen à la carte ein. Wildspezialitäten, Pilzrezepte und Kürbisgerichte stehen in dieser goldenen Genusszeit auf fast allen Speisekarten der exklusiven Haubenlokale, traditionell tirolerischen Wirtshäuser und urigen Berghütten von Kitzbühel.

Herbstzeit bedeutet für Gourmets auch Erntezeit. Dann heißt es für sie, sich in die gemütlichen Stuben und lichten Restaurants der Gamsstadt zurückzuziehen und die Erntezeit so richtig zu genießen. Zum Beispiel mit einer Essenz von jungem Knoblauch mit Erdmanteltortelloni, mit "Steirischer Wurzel-Waller" – Glaciertem Wallerfilet auf Wurzelgemüse mit Krenmusselin und Dampferdäpfeln, einem Rehschnitzel auf Eierschwammerlragout mit Kräuterrösti oder Rehnüsschen in Honig-Thymiankruste. Aber nicht nur Tiroler Spezialitäten finden sich auf dem Porzellan der 16 Restaurants wieder. "Kitz kulinarisch" entführt auch in internationale Feinschmeckerwelten und serviert neben Phad Kraprao Gai – fein gehacktem Hühnerfleisch mit Basilikum und frischen Chillis, Hummer im Seezungenmantel auf warmem Kirschessig-Salat und italienischem Saltimbocca von der Rotbarbe, edle Gaumenfreuden aus Fernost und Europa.

Einfach mal eine Auszeit nehmen und unvergessliche Tage mit viel Genuss, Flair und Romantik genießen. Unter diesem Motto bieten ausgesuchte Hotels ihre "Kitz kulinarisch"-Packages an. Von der Aromaöl-Massage über das Degustationsmenü mit passender Weinbegleitung bis hin zum romantischen Candle Light Dinner – die kulinarischen Hotelpakete haben für jeden das richtige Programm. Alle, die es aus Restaurant oder SPA doch mal auf die Strasse zieht, werden bis Mitte Oktober mit einem abwechslungsreichen Pottporie aus Platzkonzerten, geführten Erlebniswanderungen oder herbstlichen Dorffesten belohnt.

Weitere Informationen
www.kitzbuehel.com
www.dagusta.de

Bildtext: Im Herbst serviert Kitzbühel unter dem Motto "Kitz kulinarisch" edle Früchte der Natur für Körper, Geist und Gaumen, wie zum Beispiel frischen Hirsch. Foto: Kitzbühel Tourismus

(Die Links wurden am 13.09.2008 getestet.)